Opsi 4.0 ist da

Opsi: Windows-Clients über Linux administrieren

Opsi: Windows-Clients über Linux administrieren

Oliver Frommel
01.10.2010 Die Entwickler haben die finale Version von Opsi 4.0 veröffentlicht.

Die Opsi-Entwickler haben die finale Version 4.0 des Opsi-Pakets veröffentlicht, welches das Management von Windows-Clients von Linux-Rechnern aus ermöglicht. Insbesondere haben die Opsi-Entwickler in Version 4.0 die Server-Bibliothek von Grund auf überarbeitet. So unterstützt das MySQL-Backend nun auch Konfigurationsdateien und verbessert damit die Skalierbarkeit der Software: Nach Angaben der Entwickler lassen sich mit Opsi 4.0 bis zu mehrere tausend Windows-Clients verwalten. Die Bibliothek verwendet nun durchgehend Unicode und unterstützt auch Linux-Distributionen mit Python 2.6.

Auch andere Komponenten wie Opsi-Utils und der Client-Agent wurden verbessert. Zum Beispiel verwendet der Opsi-Paketmanager nun Rsync, um die Netzwerkbelastung zu verringern. Die Software-Inventarisierung funktioniert nun auch mit 64-Bit-Clients. Eine vollständige Liste der Änderungen gibt dieser Foren-Eintrag.

Eine vorkonfigurierte virtuelle Maschine von Opsi 4.0 lässt sich hier herunterladen. Diese News stammt vom Magazin Admin.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...
Neue SuSE-Literatur
Roland Welcker, 14.01.2015 14:10, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, seit Hans-Georg Essers Buch "LINUX" und Stefanie Teufels "Jetzt lerne ich...
DVD abspielen unter openSUSE 13.1
Michael Pfaffe, 12.01.2015 11:48, 6 Antworten
Hallo Linuxer, Bisher habe ich meine DVD´s mit linDVD unter openSUSE abgespielt. Mit der Versi...
Kontrollleiste SuSE 12.3 gestalten
Roland Welcker, 31.12.2014 14:06, 1 Antworten
Wie bekomme ich das Icon eines beliebigen Programms (aktuell DUDEN) in die Kontrollleiste und kan...
flash-player
roland reiner, 27.12.2014 15:24, 7 Antworten
Mein Flashplayer funktioniert nicht mehr-Plug in wird nicht mehr unterstütz,auch über google chro...