Opera Mini 7

Opera Mini 7

Android-Ausgabe

Ulrich Bantle
29.03.2012
Der norwegische Hersteller Opera vermeldet die Fertigstellung seines Browser Opera Mini für mobile Geräte auf Basis der Android-Plattform.

Schneller und präziser in der Darstellung dank verbesserter Hardwarebeschleunigung sei der neue Mini in Version 7. Außerdem ist die persönliche Favoritenauswahl namens Speeddial nicht mehr auf neun Einträge beschränkt sondern lässt sich beliebig bestücken. Die Entwickler versprechen damit ein Surfen auf dem Smartphone ohne sich mit der Bedienung von Softtastaturen plagen zu müssen.

Speeddial beim Opera Mini.

Wie immer betont Opera die Verringerung der übertragenen Datenmenge durch einen Umweg der Webseiten über Oper-Server, die nach Angaben des Hersteller bei der Komprimierung und Herunterrechnung bis zu 90 Prozent der originalen Datenmenge einsparen. Bei langsamen Verbindungen und in Bereichen, in denen hohe Priese für die mobile Übertragung drohen sei dies ein großer Vorteil, so Opera. Der Browser steht im Android-Market zur Verfügung.

So sparsam soll der Browser dank Umweg über Opera-Proxys mit den Daten umgehen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Mit Firewire Videos improtieren?
Werner Hahn, 09.06.2016 11:06, 5 Antworten
Ich besitze den Camcorder Panasonic NV-GS330, bei dem die Videos in guter Qualität nur über den 4...
lidl internetstick für linux mint
rolf meyer, 04.06.2016 14:17, 3 Antworten
hallo zusammen ich benötige eure hilfe habe einen lidl-internetstick möchte ihn auf linux mint i...
thema ändern
a b, 29.05.2016 16:34, 0 Antworten
Hallo Linuxer zuerst alle eine schönen Sonntag, bevor ich meine Frage stelle. Ich habe Ubuntu 1...
Ideenwettbewerb
G.-P. Möller, 28.05.2016 10:57, 0 Antworten
Liebe User, im Rahmen eines großen Forschungsprojekts am Lehrstuhl für Technologie- und Innova...
Welche Drucker sind Linux-mint kompatibel?
Johannes Nacke, 20.05.2016 07:32, 6 Antworten
Hallo Ihr Lieben, ich bitte um mitteilung welche Drucker Kompatibel sind mit Linux-Mint. LG Joh...