Opera 9 fertig

Opera 9 fertig

Max Jonas Werner
20.06.2006

Der Webbrowser Opera ist ab sofort in Version 9 verfügbar. Auf der Download-Seite finden Linux-Anwender unter anderem Pakete für Debian, Fedora oder Xandros. Version 9 enthält viele neue Features, unter anderem einen Werbeblocker, so genannte Widgets und einen integrierten BitTorrent-Client. Widgets sind kleine Applikationen, die in eigenen Fenstern in Opera starten. So gibt es zum Beispiel einen Kalender und ein Widget, das die Wetterprognose anzeigt. Mehr zu den neuen Funktionen findet ihr im Artikel "Opera mit Werbeblocker, Widgets und BitTorrent".

Linux-Community-Mitglied Benjamin Quest hat die letzte Beta-Version bereits einem Test unterzogen. Sein Fazit: "Opera 9 Beta ist ein hochintegriertes, durchdachtes, intuitiv bedienbares, schnelles und bei allem Funktionsumfang schlankes und schickes Programm."

Der Hersteller begleitet die Freigabe von Opera 9 mit einer virtuellen Release-Party auf der Website, im Forum und dem Opera-IRC-Channel. Die große Marketing-Kampagne, die im Blog Opera Watch vermutet wurde, lässt allerdings noch auf sich warten.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Artikelsuche
Erwin Ruitenberg, 09.10.2014 07:51, 1 Antworten
Ich habe seit einige Jahre ein Dugisub LinuxUser. Dann weiß ich das irgendwann ein bestimmtes Art...
Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 4 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...