Opera 9 fertig

Opera 9 fertig

Max Jonas Werner
20.06.2006

Der Webbrowser Opera ist ab sofort in Version 9 verfügbar. Auf der Download-Seite finden Linux-Anwender unter anderem Pakete für Debian, Fedora oder Xandros. Version 9 enthält viele neue Features, unter anderem einen Werbeblocker, so genannte Widgets und einen integrierten BitTorrent-Client. Widgets sind kleine Applikationen, die in eigenen Fenstern in Opera starten. So gibt es zum Beispiel einen Kalender und ein Widget, das die Wetterprognose anzeigt. Mehr zu den neuen Funktionen findet ihr im Artikel "Opera mit Werbeblocker, Widgets und BitTorrent".

Linux-Community-Mitglied Benjamin Quest hat die letzte Beta-Version bereits einem Test unterzogen. Sein Fazit: "Opera 9 Beta ist ein hochintegriertes, durchdachtes, intuitiv bedienbares, schnelles und bei allem Funktionsumfang schlankes und schickes Programm."

Der Hersteller begleitet die Freigabe von Opera 9 mit einer virtuellen Release-Party auf der Website, im Forum und dem Opera-IRC-Channel. Die große Marketing-Kampagne, die im Blog Opera Watch vermutet wurde, lässt allerdings noch auf sich warten.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...
Windows 10 verhindert LINUX
Hans Wendel, 17.11.2015 17:47, 7 Antworten
Hallo alle, mit einem W10-Laptop (vorher war Win7) wollte ich LINUX ausprobieren. Alles, was ni...