Opensuses nächste heißt 12.1

Opensuses nächste heißt 12.1

Versionierung

Mathias Huber
06.04.2011
Die Distribution Opensuse führt ein neues Schema zur Nummerierung ihrer Distributionsreleases ein.

Das hat der IT-Consultant Bryen Yunashko aus dem Opensuse Community Board bekanntgegeben. Bisher stand nur fest, dass das Projekt alle 8 Monate eine neue Release herausgibt, also in den Monaten November, Juli und März. Unter anderem, um Missverständnisse auszuräumen ("Ist 11.0 eine Major-Version?") hat das Projekt über ein neues Schema abgestimmt.

Der Beschluss: Version x.0 entfällt, die November-Release heißt künftig x.1, jene im Juli x.2, und die März-Version bekommt die Nummer x.3. Die nächste Opensuse, die im November 2011 erscheint, wird demnach die Nummer 12.1 tragen.

Ähnliche Artikel

Kommentare
Komische Entscheidung
Unübersichtlich (unangemeldet), Mittwoch, 06. April 2011 13:54:35
Ein/Ausklappen


Warum hat man sich nicht für MM.JJ entschieden? Die nächten Versionen wären dann:

7.11
11.11
3.12
7.12
11.12

gewesen.
Dann hätte man in 10/20 Jahren sofort und genau sagen können, wann 7.12 veröffentlicht wurde. Wer weiß denn heute noch, ohne zu suchen, wann suse 6.0, 6.1.. usw. heraus kamen? Und ja, manchmal will man das noch wissen.


Bewertung: 298 Punkte bei 71 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Komische Entscheidung
Ulf B., Mittwoch, 06. April 2011 20:19:48
Ein/Ausklappen

Oder noch besser in umgekehrter Reihenfolge (würde dann mit Ubuntu übereinstimmen).

11.4 => April 2011 (OK, war schon November :-P )
11.11 => November 2011
12.07 => Juni 2012
13.03 => März 2013

Naja - müssen "die" wissen.



Bewertung: 302 Punkte bei 65 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Komische Entscheidung
Ulf B., Mittwoch, 06. April 2011 20:33:48
Ein/Ausklappen

Arg... meinte natürlich "März" nicht November - Also:
11.4 => April 2011 (OK, war schon März :-P )


Bewertung: 302 Punkte bei 69 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Re: Komische Entscheidung
Unübersichtlich (unangemeldet), Donnerstag, 07. April 2011 21:37:39
Ein/Ausklappen

Da frage ich mich, wo zu es im Web eine Abstimmung gab. Ich kann mich nicht erinnern, das das jetzt eingeführte Schema dabei war. Aber ist wirklich egal. Das bestimmen sowieso ganz Andere.


Bewertung: 278 Punkte bei 57 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...