Opensuse startet zentrales Support-Forum

Opensuse startet zentrales Support-Forum

Mathias Huber
11.06.2008

Das Opensuse-Projekt hat wie geplant sein neues, englischsprachiges Forum online gestellt, das für Supportanfragen zu der Linux-Distribution dient. Es führt mehrere bestehende Foren zusammen.

Dazu gehören Novells eigene Opensuse-Support-Foren sowie die bisher unabhängigen Foren Suseforums.net und Suselinuxsupport.de. Das neue, zentrale Forum ist unter forums.opensuse.org erreichbar, die anderen Diskussionsforen haben ihre Websites in Archive verwandelt, die nur noch lesbar sind.

Laut Opensuses Community-Manager Joe Brockmeier haben die Teams aller beteiligten Websites den Zusammenschluss seit Anfang des Jahres 2008 gemeinsam vorbereitet. Das neue Forum wird von Novell gehostet. Benutzer mit Konten bei Opensuse können ihren Benutzernamen auch für das neue Forum verwenden. Benutzer, die aus den anderen Foren stammen, müssen sich neu registrieren.

Dem englischsprachigen Forum sollen Sites in anderen Sprachen folgen. Die Foren-Mitarbeiter beantworten Fragen zur neuen Website auch im Kanal #opensuse-forums auf dem Freenode-IRC-Server.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...
Windows 10 verhindert LINUX
Hans Wendel, 17.11.2015 17:47, 8 Antworten
Hallo alle, mit einem W10-Laptop (vorher war Win7) wollte ich LINUX ausprobieren. Alles, was ni...