Initialzündung

Opensuse prüft Systemd

Opensuse prüft Systemd

Mathias Huber
12.10.2010
Das Opensuse-Projekt evaluiert derzeit das alternative Init-System Systemd. Auf der Opensuse-Konferenz vom 20. bis 23. Oktober soll es zu diesem Thema eine eigene Sitzung geben.

Das schreibt Opensuses Program Manager Andreas Jaeger in seinem Blog. Er berichtet von den Erfahrungen mit dem Init-System in Suses Entwicklerzweig Factory. Die jüngste Release Systemd 11 arbeite bestens mit dem kommenden Opensuse 11.4 zusammen.

Ein Artikel im Opensuse-Wiki erklärt, wie man Systemd auf Opensuse Factory einrichtet. Er ist für erfahrene Tester gedacht, da bei Konfigurationsfehlern ein nicht mehr startbares System droht. Andreas Jaeger bittet die Tester um detailliertes Feedback, das in den Entscheidungsprozess einfließen wird, ob Opensuse das System als Standard für Release 11.4 übernimmt. Eine "Birds-of-a-feather"-Sitzung mit Systemd-Autor Lennart Poettering auf der Opensuse-Konferenz in Nürnberg soll weitere Klärung bringen.

Ähnliche Artikel

Kommentare
besser
Matthias (unangemeldet), Dienstag, 12. Oktober 2010 14:56:09
Ein/Ausklappen

Kann mir jemand sagen welche Vorteile sich durch Systemd gegenüber dem alten System bieten?
Ist die Boot-Geschwindikeit besser? Hat da jemand schon durch praxis erste Ergebnisse?


Bewertung: 173 Punkte bei 17 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: besser
Thomas (unangemeldet), Dienstag, 12. Oktober 2010 17:53:28
Ein/Ausklappen

Praxis hab ich keine dazu, aber soll anscheinend vor allem einen viel schnelleren Start ermöglichen


Bewertung: 204 Punkte bei 17 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 4 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...
Linux und W7 im Netz finden sich nicht
Oliver Zoffi, 06.02.2015 11:47, 3 Antworten
Hallo! Ich verwende 2 PCs, 1x mit W7prof 64 Bit und einmal mit Linux Mint 17 64 Bit, welches ich...
Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...