Schmalspur-Meego

Opensuse präsentiert Smeegol 1.0

Opensuse präsentiert Smeegol 1.0

Ulrich Bantle
06.10.2010
Das Goblin-Projekt von Opensuse hat die erste Veröffentlichung des auf dem Meego-Benutzerinterface aufbauenden Schmalspurlinux Smeegol vermeldet.

Smeegol 1.0 ist für 32- und 64-Bit-Systeme tauglich und bietet den Mailclient Evolution Express, den Banshee-Player (Version 1.8.0), Instant Messaging (Telepathy), Liveradio als Internetradioclient und ansonsten Zugang zu diversen sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter, MySpace, Flickr sowie Digg. Der Network-Manager sorgt für die Verbindungen, Firefox und Chrome stehen wahlweise als Browser zur Verfügung.

Mit Smeegol will Opensuse das Look-and-Feel von Meego in Form einer Opensuse-Interpretation nachbilden. Dem Smeego-Nutzer stehe aber zusätzlich die Opensuse-Infrastruktur zur Seite, etwa in Form von Repositories, Opensuse-Studio-Anschluss nebst fertigen Appliances.

Den Download von Smeegol - auch als One-Click-Install - und weitere Informationen gibt es bei Opensuse. Die erste Release können noch den ein oder anderen Bug enthalten, lassen die Entwickler wissen: Bekanntermaßen sei Smeegol auf Kriegsfuß mit virtualisierten Umgebungen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Neue SuSE-Literatur
Roland Welcker, 14.01.2015 14:10, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, seit Hans-Georg Essers Buch "LINUX" und Stefanie Teufels "Jetzt lerne ich...
DVD abspielen unter openSUSE 13.1
Michael Pfaffe, 12.01.2015 11:48, 6 Antworten
Hallo Linuxer, Bisher habe ich meine DVD´s mit linDVD unter openSUSE abgespielt. Mit der Versi...
Kontrollleiste SuSE 12.3 gestalten
Roland Welcker, 31.12.2014 14:06, 1 Antworten
Wie bekomme ich das Icon eines beliebigen Programms (aktuell DUDEN) in die Kontrollleiste und kan...
flash-player
roland reiner, 27.12.2014 15:24, 7 Antworten
Mein Flashplayer funktioniert nicht mehr-Plug in wird nicht mehr unterstütz,auch über google chro...
PCLinuxOS Version 2014.08 "FullMonty" Umstellung auf deutsch
Karl-Heinz Welz, 19.12.2014 09:55, 10 Antworten
Hallo, liebe Community, ich bin 63 Jahre alt und möchte jetzt nach Jahrzehnten Windows zu Linux...