Opensuse 11: Multimedia und Desktop-Effekte

Opensuse 11: Multimedia und Desktop-Effekte

Kristian Kißling
23.06.2008

Erblickt eine neue Distribution das Licht der Welt, dauert es meist nicht lange, bis im Internet erste Tutorials, Kommentare und Filmchen auftauchen. Das ist bei Opensuse 11 nicht anders, drei Fundstücke wollen wir hier vorstellen.

Multimedia

Wie die Vorgängerversionen bringt auch Opensuse 11 standardmäßig nicht sämtliche Multimedia-Funktionen mit, da die Opensuse-Entwickler sich um den rechtlichen Status der Software sorgen. Das "Linux and Open Source"-Blog nimmt sich dieser Frage an und zeigt sowohl Gnome- als auch KDE-Nutzern, wie man Opensuse 11 um Flash, Java, Amarok mit MP3-Unterstützung und die Win32-Codecs erweitert.

Bling

Desktop Effekte, gern auch "Bling" genannt, sind seit spätestens zwei Jahren aus dem Linux-Umfeld nicht mehr wegzudenken. Aktiviert man die 3D-Beschleunigung der Grafikkarte, lassen sich die Effekte auch unter Opensuse 11 nutzen. Ein YouTube-Video zeigt, welche Desktop-Effekte die Distribution in petto hat. So verwandelt sich der Desktop in eine Kugel, kommen Fenster als Papierflugzeuge angeflogen. Ob man das dann mag oder gar damit arbeiten kann, steht auf einem anderen Blatt.

Schlechte (Im)pulse

Nicht zuletzt rät John Anderson in seinem Blog dazu, verschiedene Audio-Probleme mit zwei einfachen Befehlen zu lösen: "zypper rm alsa-plugins-pulse" und "zypper addlock alsa-plugins-pulse". Offensichtlich verursacht das noch recht neue Pulse-Audio-Backend auf einigen Rechnern Probleme. So läuft der Sound in VLC nur mit Root-Rechten und nimmt Firefox nach einem soundbedingten Crash erst wieder die Arbeit auf, wenn der User Alsa neu startet.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Würde gerne openstreetmap.de im Tor-Browser benutzen, oder zu gefährlich?
Wimpy *, 21.08.2017 13:24, 0 Antworten
Im Tor-Netzwerk (Tor-Browser) kann ich https://www.openstreetmap.de/karte.html# nicht nutzen....
Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...