15 Tester gesucht

OpenSuse möchte ein festes Test-Team aufstellen

OpenSuse möchte ein festes Test-Team aufstellen

Marcel Hilzinger
24.07.2009 Um die Qualitätssicherung von OpenSuse 11.2 und den kommenden OpenSuse-Versionen zu verbessern, sucht das OpenSuse-Projekt 15 Community-Mitglieder, die sich intensiv mit dem Testen beschäftigen möchten.

Die Aufgabe des neuen Test-Teams besteht in erster Linie darin, zu überprüfen, inwieweit die geplanten Features verwirklicht wurden und korrekt funktionieren. Wer sich für einen der 15 Posten bewerben möchte, sollte über entsprechendes Linux-Know-How verfügen und mindestens schon ein paar Mal das Fehlerreportsystem Bugzilla genutzt haben. Englischkentnisse sind ebenfalls obligatorisch.

Bewerbungen kann man noch bis zum 15. August an Holger Sickenberg einreichen, Details gibt es auf lizards.opensuse.org und der Wiki-Seite des Testing Teams.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

PCLinuxOS Version 2014.08 "FullMonty" Umstellung auf deutsch
Karl-Heinz Welz, 19.12.2014 09:55, 3 Antworten
Hallo, liebe Community, ich bin 63 Jahre alt und möchte jetzt nach Jahrzehnten Windows zu Linux...
ICEauthority
Thomas Mann, 17.12.2014 14:49, 2 Antworten
Fehlermeldung beim Start von Linux Mint: Could not update ICEauthority file / home/user/.ICEauth...
Linux einrichten
Sigrid Bölke, 10.12.2014 10:46, 5 Antworten
Hallo, liebe Community, bin hier ganz neu,also entschuldigt,wenn ich hier falsch bin. Mein Prob...
Externe USB-Festplatte mit Ext4 formatiert, USB-Stick wird nicht mehr eingebunden
Wimpy *, 02.12.2014 16:31, 0 Antworten
Hallo, ich habe die externe USB-FP, die nur für Daten-Backup benutzt wird, mit dem YaST-Partition...
Steuern mit Linux
Siegfried Markner, 01.12.2014 11:56, 2 Antworten
Welches Linux eignet sich am besten für Steuerungen.