OpenSuse ändert den Build-Service für den Factory-Zweig

OpenSuse ändert den Build-Service für den Factory-Zweig

Umbau in der Fabrik

Marcel Hilzinger
06.02.2009 Sid, Cooker und Rawhide heißen die Entwicklerversionen von Debian, Mandriva und Fedora, OpenSuse nennt sie Factory. Jetzt gibt es größere Änderungen.

Nutzer die von einer anderen Distribution zu OpenSuse wechseln oder einfach aus Tradition stets die allerneueste OpenSuse-Variante nutzen, kennen das Problem: kaum hat man ein neues Programm installiert, gibt es am nächsten Tag ein Update, obwohl sich eigentlich gar nichts geändert hat.

Schuld daran ist der automatisierte Build-Prozess in der OpenSuse-Entwicklung: Ändert ein Entwickler seinen Code, kompiliert der OpenSuse-Build-Service automatisch sämtliche Abhängigkeiten neu und generiert eine neue Versionsnummer. Diese Art der Paketerstellung ist zwar sehr praktisch und bietet praktisch jederzeit die Möglichkeit, eine komplette Distribution fertigzustellen, sie benötigt aber sehr viele Ressourcen und belastet auch die Spiegelserver massiv.

Um diese Probleme zu lösen und den Factory-Nutzern das Leben etwas leichter zu machen, vergleicht der Build-Service ab sofort die Pakete nach dem Kompilieren mit der letzten Version. Sind beide identisch verwirft er die neue Version und nutzt die alte weiter. Das schont Bandbreite und Nerven.

Die Änderungen gelten für OpenSuse-Pakete im Factory-Zweig ab sofort, weitere Distributionen folgen. Das für den Abgleich verantwortliche Skript befindet sich im Paket build-compare in den jeweiligen Factory-Repositories.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Probleme mit MPC/MPD
Matthias Göhlen, 27.09.2016 13:39, 0 Antworten
Habe gerade mein erstes Raspi Projekt angefangen, typisches Einsteigerding: Vom Raspi 3B zum Radi...
Soundkarte wird erkannt, aber kein Ton
H A, 25.09.2016 01:37, 6 Antworten
Hallo, Ich weiß, dass es zu diesem Thema sehr oft Fragen gestellt wurden. Aber da ich ein Linu...
Scannen nur schwarz-weiß möglich
Werner Hahn, 20.09.2016 13:21, 2 Antworten
Canon Pixma MG5450S, Dell Latitude E6510, Betriebssyteme Ubuntu 16.04 und Windows 7. Der Canon-D...
Meteorit NB-7 startet nicht
Thomas Helbig, 13.09.2016 02:03, 4 Antworten
Verehrte Community Ich habe vor Kurzem einen Netbook-Oldie geschenkt bekommen. Beim Start ersch...
windows bootloader bei instalation gelöscht
markus Schneider, 12.09.2016 23:03, 1 Antworten
Hallo alle zusammen, ich habe neben meinem Windows 10 ein SL 7.2 Linux installiert und musste...