OpenSuse-Umfrage mitmachen und Preise gewinnen

OpenSuse-Umfrage mitmachen und Preise gewinnen

Opensuse Survey 2010

Ulrich Bantle
10.02.2010 Das Opensuse-Projekt hat die Opensuse Survey 2010 gestartet. Das Projekt will aus den Resultaten Schlüsse dazu ziehen, in welche Richtung sich das Projekt entwickeln soll.

Nutzer der freien Linux-Distribution sollen sich zum Betriebssystem als solchem, zu den mitgelieferten Tools und dem Projekt äußern. Einige Fragen dienen auch der demographischen Einordnung der Nutzer, heißt es in der Ankündigung.

Die Teilnehmer sollten nach Schätzung des Projekts etwa acht Minuten Zeit mitbringen, um die Umfrage auf Surveymonkey zu meistern. Bis 28 Februar ist die Survey online. Die Ergebnisse sind später auf Opensuse.org zu erwarten. Unter den Teilnehmern verlost das Projekt einige T-Shirts, Opensuse-Pakete und Hardware.

Ähnliche Artikel

Kommentare
Ergebnis der Umfrage
Eilert Eilig, Montag, 19. April 2010 14:09:56
Ein/Ausklappen

Hat schon mal jemand irgendwo etwas von einem Ergebnis der Umfrage gesehen? Sollte doch irgendwo auf www.opensuse.org zu finden sein. Ich find's aber nicht.


Bewertung: 290 Punkte bei 65 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...