9/11 in Nürnberg

OpenSuse-Server über das Wochenende außer Betrieb

OpenSuse-Server über das Wochenende außer Betrieb

Marcel Hilzinger
09.09.2009 Kein Terroranschlag sondern ein Update an den Transformatoren des Nürnberger Office sorgen am kommenden Wochenende für einen mehrtägigen Ausfall der wichtigsten Dienste des OpenSuse-Projekts.

Wer seinen OpenSuse-Rechner noch auf die aktuellste KDE- oder Gnome-Version auffrischen möchte, sollte das möglichst bald tun, da die meisten Server des Projekts vom Freitag Mittag bis Montag in der Früh außer Betrieb sind. Grund dafür ist ein Update der Stromversorgung des Nürnberger Office im Maxtorhof, wie das Wiki berichtet. Das OpenSuse-Projekt nutzt die Ausfälle zudem, um einige Dienste auf den Servern neu zu arrangieren.

Betroffen vom Ausfall sind laut Wiki unter anderem folgende Seiten/Server:

  • download.opensuse.org
  • software.opensuse.org
  • static.opensuse.org (CSS)
  • build.opensuse.org (aka buildservice)
  • features.opensuse.org
  • hermes.opensuse.org
  • lists.opensuse.org (means all Mailinglists)
  • conference.opensuse.org
  • shop.opensuse.org
  • i18n.opensuse.org
  • apparmor.opensuse.org
  • crashdb.opensuse.org
  • api.opensuse.org
  • users.opensuse.org
  • community.opensuse.org
  • board.opensuse.org
  • svn.opensuse.org
  • git.opensuse.org

Der OpenSuse-Buildservice stellt seinen Betrieb bereits am Donnerstag ein, damit sich sämtliche Spiegelserver am Freitag auf dem gleichen (konsistenten) Stand befinden. Problemlos funktionieren sollte das OpenSuse-Wiki (de.opensuse.org), das Forum (forums.opensuse.org) und Novells Bugzilla.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 4 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...
Linux und W7 im Netz finden sich nicht
Oliver Zoffi, 06.02.2015 11:47, 3 Antworten
Hallo! Ich verwende 2 PCs, 1x mit W7prof 64 Bit und einmal mit Linux Mint 17 64 Bit, welches ich...
Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...