OpenSuse-Projekt veröffentlicht ersten Release Candidate von OpenSuse 11.3

OpenSuse-Projekt veröffentlicht ersten Release Candidate von OpenSuse 11.3

Klar zur Landung

Marcel Hilzinger
17.06.2010 Wie geplant hat das OpenSuse-Team heute den ersten Veröffentlichgungskandidaten von OpenSuse 11.3 zum Download freigegeben. Er macht nicht nur optisch einen sehr guten Eindruck.

Die neue Version, die auf software.opensuse.org/developer zum Download bereitsteht, bringt das fertige Artwork mit und macht somit bereits auf den ersten Blick einen guten Eindruck. Die Installation und der KDE-Desktop machten in einem ersten Kurztest keinerlei Probleme, lediglich Nutzer mit einer LVM-basierten Partitionierung sollten den RC1 meiden, da hierfür ein Bug bereits bekannt ist.

Der KDE-Splash-Screen von OpenSuse 11.3.

Die Eckdaten von OpenSuse 11.3 lauten Kernel 2.6.34, KDE 4.4.3, Gnome 2.30, Firefox 3.6.4, OpenOffice 3.2.1 und X.org 7.5. Für KDE 4.4.3 hat sich das Team entschieden, Strigi und Nepomuk zu deaktivieren, da die zwei Programme den KDE-Desktop in gewissen Fällen spürbar ausbremsen. Neben KDE und Gnome bietet die DVD als alternative Desktops u.a. XFCE und LXDE an.

Vor dem finalen Release, das am 15. Juli erscheint, gibt es am ersten Juli noch einen zweiten öffentlichen Testkandidaten.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

NOKIA N900 einziges Linux-Smartphone? Kein Support mehr
Wimpy *, 28.08.2016 11:09, 1 Antworten
Ich habe seit vielen Jahren ein Nokia N900 mit Maemo-Linux. Es funktioniert einwandfrei, aber ich...
Scannen nicht möglich
Werner Hahn, 19.08.2016 22:33, 3 Antworten
Laptop DELL Latitude E6510 mit Ubuntu 16,04, Canon Pixma MG5450. Das Drucken funktioniert, Scann...
Wie kann man das berichtigen
Udo Muelle, 17.07.2016 20:39, 1 Antworten
Fehlschlag beim Holen von http://extra.linuxmint.com/dists/rosa/main/binary-i386/Packages Hash-S...
Installation Genimotion
Horst Müller, 15.07.2016 17:00, 1 Antworten
Hallo, ich kann Genimotion nicht installieren. Folgende Fehlermeldung habe ich beim Aufruf erh...
Probleme beim Hochfahren der Terastaion 5400 mit Unix-Distrib
Sheldon Cooper, 10.07.2016 09:32, 0 Antworten
Hallo ihr lieben, habe seit zwei Tagen das Problem, das das NAS (Raid5) nicht mehr sauber hoch...