Klar zur Landung

OpenSuse-Projekt veröffentlicht ersten Release Candidate von OpenSuse 11.3

OpenSuse-Projekt veröffentlicht ersten Release Candidate von OpenSuse 11.3

Marcel Hilzinger
17.06.2010 Wie geplant hat das OpenSuse-Team heute den ersten Veröffentlichgungskandidaten von OpenSuse 11.3 zum Download freigegeben. Er macht nicht nur optisch einen sehr guten Eindruck.

Die neue Version, die auf software.opensuse.org/developer zum Download bereitsteht, bringt das fertige Artwork mit und macht somit bereits auf den ersten Blick einen guten Eindruck. Die Installation und der KDE-Desktop machten in einem ersten Kurztest keinerlei Probleme, lediglich Nutzer mit einer LVM-basierten Partitionierung sollten den RC1 meiden, da hierfür ein Bug bereits bekannt ist.

Der KDE-Splash-Screen von OpenSuse 11.3.

Die Eckdaten von OpenSuse 11.3 lauten Kernel 2.6.34, KDE 4.4.3, Gnome 2.30, Firefox 3.6.4, OpenOffice 3.2.1 und X.org 7.5. Für KDE 4.4.3 hat sich das Team entschieden, Strigi und Nepomuk zu deaktivieren, da die zwei Programme den KDE-Desktop in gewissen Fällen spürbar ausbremsen. Neben KDE und Gnome bietet die DVD als alternative Desktops u.a. XFCE und LXDE an.

Vor dem finalen Release, das am 15. Juli erscheint, gibt es am ersten Juli noch einen zweiten öffentlichen Testkandidaten.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 0 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 0 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...