Festplattencrash

OpenSuse-Projekt kämpft mit Hardwareproblemen

OpenSuse-Projekt kämpft mit Hardwareproblemen

Marcel Hilzinger
11.03.2009 Durch einen Ausfall eines Disk Arrays waren gestern einige OpenSuse-Server nicht erreichbar, darunter auch download.opensuse.org

Das Problem ist zwar noch nicht behoben, aber immerhin steht jetzt unter download.opensuse.org wieder eine minimalistische Paketquelle zur Verfügung, so dass zum Beispiel Sicherheitsupdates eingespielt werden können. Laut einem Posting von Peter Poeml auf der opensuse-factory-Liste kann es mehrere Tage dauern, bis die Probleme gefixt sind.

Das OpenSuse-Projekt hat des Öfteren mit Hardwareproblemen zu kämpfen, so steht zum Beispiel für download.opensuse.org bis heute zu wenig Festplattenspeicher bereit, weshalb es auch kein Backup von den Daten gibt. Das Projekt sucht deshalb nach Sponsoren für ein neues/zweites Disk Array.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

PCLinuxOS Version 2014.08 "FullMonty" Umstellung auf deutsch
Karl-Heinz Welz, 19.12.2014 09:55, 3 Antworten
Hallo, liebe Community, ich bin 63 Jahre alt und möchte jetzt nach Jahrzehnten Windows zu Linux...
ICEauthority
Thomas Mann, 17.12.2014 14:49, 2 Antworten
Fehlermeldung beim Start von Linux Mint: Could not update ICEauthority file / home/user/.ICEauth...
Linux einrichten
Sigrid Bölke, 10.12.2014 10:46, 5 Antworten
Hallo, liebe Community, bin hier ganz neu,also entschuldigt,wenn ich hier falsch bin. Mein Prob...
Externe USB-Festplatte mit Ext4 formatiert, USB-Stick wird nicht mehr eingebunden
Wimpy *, 02.12.2014 16:31, 0 Antworten
Hallo, ich habe die externe USB-FP, die nur für Daten-Backup benutzt wird, mit dem YaST-Partition...
Steuern mit Linux
Siegfried Markner, 01.12.2014 11:56, 2 Antworten
Welches Linux eignet sich am besten für Steuerungen.