OpenSuse-Projekt kämpft mit Hardwareproblemen

OpenSuse-Projekt kämpft mit Hardwareproblemen

Festplattencrash

Marcel Hilzinger
11.03.2009 Durch einen Ausfall eines Disk Arrays waren gestern einige OpenSuse-Server nicht erreichbar, darunter auch download.opensuse.org

Das Problem ist zwar noch nicht behoben, aber immerhin steht jetzt unter download.opensuse.org wieder eine minimalistische Paketquelle zur Verfügung, so dass zum Beispiel Sicherheitsupdates eingespielt werden können. Laut einem Posting von Peter Poeml auf der opensuse-factory-Liste kann es mehrere Tage dauern, bis die Probleme gefixt sind.

Das OpenSuse-Projekt hat des Öfteren mit Hardwareproblemen zu kämpfen, so steht zum Beispiel für download.opensuse.org bis heute zu wenig Festplattenspeicher bereit, weshalb es auch kein Backup von den Daten gibt. Das Projekt sucht deshalb nach Sponsoren für ein neues/zweites Disk Array.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Wie kann man das berichtigen
Udo Muelle, 17.07.2016 20:39, 1 Antworten
Fehlschlag beim Holen von http://extra.linuxmint.com/dists/rosa/main/binary-i386/Packages Hash-S...
Installation Genimotion
Horst Müller, 15.07.2016 17:00, 1 Antworten
Hallo, ich kann Genimotion nicht installieren. Folgende Fehlermeldung habe ich beim Aufruf erh...
Probleme beim Hochfahren der Terastaion 5400 mit Unix-Distrib
Sheldon Cooper, 10.07.2016 09:32, 0 Antworten
Hallo ihr lieben, habe seit zwei Tagen das Problem, das das NAS (Raid5) nicht mehr sauber hoch...
Mit Firewire Videos improtieren?
Werner Hahn, 09.06.2016 11:06, 5 Antworten
Ich besitze den Camcorder Panasonic NV-GS330, bei dem die Videos in guter Qualität nur über den 4...
lidl internetstick für linux mint
rolf meyer, 04.06.2016 14:17, 3 Antworten
hallo zusammen ich benötige eure hilfe habe einen lidl-internetstick möchte ihn auf linux mint i...