OpenSuse-Projekt feiert die Version 11.2

OpenSuse-Projekt feiert die Version 11.2

Let's have a Party

Marcel Hilzinger
11.11.2009 Morgen erscheint OpenSuse 11.2. Das Release-Team feiert auch hierzulande ein paar Parties, wie das Wiki zeigt.

Nach einer Durstpause von fast einem Jahr dürfen sich die Suse-Fans morgen endlich wieder über eine neue Version freuen. Damit es auch etwas zu feiern gibt, veranstalten einige Community-Mitglieder und das OpenSuse-Projekt selbst weltweit mehrere Release-Parties, einige davon auch in Deutschland und Österreich. Neben Freibier gibt es dabei auch Installationsmedien quasi frisch ab Presse.

So feiert das OpenSuse-Core-Team in Nürnberg am 12. November zwischen 19 und 22 Uhr, Interessierte sind willkommen. Auch in Chemnitz (14. November), Potsdam (21. November), Göttingen (14. November) und Wien (13. November) steigen Release-Parties. Die genauen Orte und Zeiten finden sich im OpenSuse-Wiki. Hier können Spontan-Entschlossene auch noch weitere Events eintragen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Huawei
Pit Hampelmann, 13.12.2017 11:35, 1 Antworten
Welches Smartphone ist für euch momentan das beste? Sehe ja die Huawei gerade ganz weit vorne. Bi...
Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 2 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...