Buildserver-Update

OpenSuse Build Service in Version 2.0 erschienen

OpenSuse Build Service in Version 2.0 erschienen

Marcel Hilzinger
11.06.2010 Der OpenSuse Build Service baut Pakete für diverse Distributionen. Die neue Version bringt neben einer schicken Oberfläche auch einige neue Features.

Zu den unterstützten Distributionen gehören neben OpenSuse und den Suse-Linux-Enterprise-Versionen auch Debian, Fedora, Mandriva, Red Hat Enterprise Linux und Ubuntu. Auch Meego nutzt zum Bau der RPM-Pakete den OpenSuse Build Service, allerdings setzen Intel und Nokia dazu eine eigene Installation des OpenSuse Build Services ein.

Neben der deutlich verbesserten Weboberfläche des Build-Services kann man jetzt auch ohne Account Pakete bauen, zudem haben die Entwickler das Rechtesystem überarbeitet.

Gleichzeitig zur Version 2.0 haben die Entwickler auch OBS 1.8 veröffentlicht. Dabei handelt es sich um ein Update der von Meego benutzten OBS-Version, die einige für Meego benötigte Features enthält aber nicht sämtliche Features der Version 2.0. In Zukunft sollen die beiden Versionen aber zusammenfließen.

Details zu den Versionen 2.0 und 1.8 verraten die zugehörigen Release-Notes:

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...