Aufmacher News

OpenSolaris: Erste Entwickler-Release

Jan Rähm
02.11.2007

Vor gut vier Monaten präsentierte Suns Chefstratege in Sachen Open Source Ian Murdock die ersten Details zu Plänen einer Open-Source-Variante des Betriebssystems Solaris. Nun ist die erste Version für Entwickler erschienen.Eine erste Major-Release des "OpenSolaris Project: Indiana" soll frühestens im Frühjahr kommenden Jahres veröffentlicht werden. Die erste Vorveröffentlichung für Entwickler soll nun einen ersten Blick auf das offene System erlauben.

Project Indiana ist eine Binärdistribution für x86-Systeme auf Basis des OpenSolaris-Quellcodes. Die Live-CD mit Caiman-basiertem Installer bringt Gnome 2.20 als Desktopumgebung mit. Das Paketmanagement wird über das OpenSolaris Image Package System abgewickelt. Als Dateisystem kommt ZFS zum Einsatz. Das Distribution Constructor ToolKit ermöglicht die Entwicklung einer eigenen Distribution.

Die Entwicklerversion wurde nicht Project Indiana, sondern unter dem Namen OpenSolaris Developer Preview veröffentlicht. Die Hintergründe dafür schildert Ian Murdock in einer Mail an die Open-Solaris-Liste. Das CD-Image ist ab sofort zum Download verfügbar. Es steht unter der OpenSolaris Binary License.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 3 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...
Backup mit KUP unter Suse 42.3
Horst Schwarz, 24.09.2017 13:16, 3 Antworten
Ich möchte auch wieder unter Suse 42.3 mit Kup meine Backup durchführen. Eine Installationsmöglic...
kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 5 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...