OpenSSH 5.2 mit zahlreichen Verbesserungen

OpenSSH 5.2 mit zahlreichen Verbesserungen

Sicherer und schneller

Anika Kehrer
25.02.2009 Obwohl das Projekt betont, dass nach all den Änderungen in OpenSSH 5.1 die neue Version 5.2 vor allem Bugfixes enthalte, gibt es doch einige Neuerungen.

Sicherheitstechnisch verweist die neue Version den CBC-Modus (Cipher Block Chaining) in die zweite Reihe, so dass Open SSH zukünftig per default bevorzugt das Counter-Verfahren AES-CTR anwendet. Außerdem wappnete das Projekt seine Software gegen Angriffe nach Art der CPNI-Warnung 957037: Im November letzten Jahres war bekannt geworden, dass mehrere Versionen von OpenSSH bis zu 32 Bit ihrer verschlüsselten Informationen preisgeben, wenn Anwender den CBC-Modus benutzen. Jetzt liest SSH trotzdem bis zum Ende, wenn es im CBC-Modus eine falsche Paketlänge entdeckt, anstatt die Verbindung gleich abzubrechen. Das soll das Informationsleck stopfen, das durch die Verhaltensänderung vorzeitiger Abbrüche entsteht.

Gegenüber der Vorgängerversion bringt das Update weitere neue Kommandozeilenoptionen und kleinere Funktionsverbesserungen mit. Zum Beispiel lenkt die neue Option ssh -y die Logs in das Systemlog um, und dynamisches Port-Forwarding ist an einigen Stellen poliert. Alle ausgemerzten Bugs verrät das Changelog.

OpenSSH entstammt der Open-BSD-Welt, wo sich ein eigenes Team um die Verwendbarkeit auf anderen Systemen kümmert. Die Mirrors mit diesen Portable-Versionen der BSD-Software halten auch eine Diff-Datei mit den Unterschieden der beiden Versionen bereit.

Laut einer aktuellen Umfrage des OpenBSD-Projekts setzen über 80 Prozent aller SSH-Nutzer die freie SSH-Implementierung OpenSSH ein.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

KWord Quiz
Carl Garbe, 30.08.2016 16:19, 0 Antworten
KWord Quiz lässt sich bei mir (nach einem update auf Ubuntu 16.04 LTS) nicht mehr speichern, kann...
NOKIA N900 einziges Linux-Smartphone? Kein Support mehr
Wimpy *, 28.08.2016 11:09, 1 Antworten
Ich habe seit vielen Jahren ein Nokia N900 mit Maemo-Linux. Es funktioniert einwandfrei, aber ich...
Scannen nicht möglich
Werner Hahn, 19.08.2016 22:33, 3 Antworten
Laptop DELL Latitude E6510 mit Ubuntu 16,04, Canon Pixma MG5450. Das Drucken funktioniert, Scann...
Wie kann man das berichtigen
Udo Muelle, 17.07.2016 20:39, 1 Antworten
Fehlschlag beim Holen von http://extra.linuxmint.com/dists/rosa/main/binary-i386/Packages Hash-S...
Installation Genimotion
Horst Müller, 15.07.2016 17:00, 1 Antworten
Hallo, ich kann Genimotion nicht installieren. Folgende Fehlermeldung habe ich beim Aufruf erh...