OpenRadio: 25 Stunden live

Aufmacher News

Mike Schulte
01.12.2006

Der OpenRadio-Sendemarathon mit dem ultimativen Jahresrückblick geht in die zweite Runde. Am 01.12.2006 um 19 Uhr ist es wieder soweit: In einem TuxTrends Special wird das offizielle einjährige Bestehen des Senders OpenRadio sowie der Sendung TuxTrends gefeiert. Wie bereits beim Sendestart, wird dieses ebenfalls mit einem Sendemarathon gefeiert. Die Sendung läuft unter dem Namen TuxTrends25. Der Name ist Programm; es wird 25 Stunden lang am Stück gesendet.

Neben den üblichen News, Updates und Bugreports wird das Team um Jan Boysen und Matthias Nagel wieder einen Jahresrückblick machen und nochmals alle wichtigen Ereignisse in der Open-Source-Szene begutachten. Nnatürlich können sich wie immer alle Zuhörer an der laufenden Sendung aktiv via IRC, Skype oder Telefon beteiligen.Desweiteren gibt es eine XL-Ausgabe der Rubrik Tux Kocht mit einem besonderen Leckerbissen. Außerdem hat sich Dr. Winter mit seinem Astro-Team wieder angekündigt.

Die Moderatoren der Sendung haben sich eines auf die Fahnen geschrieben: "Wach bleiben, bis zum bitteren Ende". Ob es dieses Jahr gelingt, wird sich dann zeigen. Eines steht auf jeden Fall fest: Die Sendung wird für Macher und Zuhörer wieder ein großer Spaß sein.

In diesem Jahr werden folgende Moderatoren/Redakteure durch die Sendung führen: Jan Boysen, Matthias Nagel, Mike Schulte, Frank Agerholm, Marc Diederichsen und Radio-Azubi Markus "Jokey" Ullmann.

Wer vorab schon bei den Vorbereitungen zum Sendemarathon dabei sein möchte,darf gerne schon heute abend zur regulären Sendezeit zwischen 20 und 22 Uhr reinhören. Hier die Adresse des Streams: http://stream.open-radio.org:8000/openradio.ogg

Kommentare
Re: OpenRadio: 25 Stunden live
Mike Schulte, Montag, 04. Dezember 2006 19:12:09
Ein/Ausklappen

Moin moin,

leider ist der diesjährige Sendemarathon bereits wieder Geschichte und die Moderatoren wachen so langsam wieder aus dem Tiefschlaf auf, in den sie nach den 25 Stunden Livesendung gefallen sind...

Das Team von OpenRadio möchte sich auch auf diesem Weg bei allen bedanken, die sich aktiv an der Sendung beteiligt haben und versprochen:

Auch im nächsten Jahr wird es wieder den Jahresrückblick auf die OpenSource- und Linux-Szene geben!

Wer Gefallen an der Sendung gefunden hat, dem sei noch einmal der reguläre Sendebetrieb alle 14 Tage donnerstags von 20 bis 22 Uhr ans Herz gelegt. Die nächste Sendung läuft übrigens am 14. Dezember.

[1] http://www.open-radio.org



Bewertung: 134 Punkte bei 24 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

Scanner EPSON Perfection V 300 photo und VueScan
Roland Welcker, 19.08.2015 09:04, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, ich habe VueScan in /usr/local/src/vuex_3295/VueScan installiert, dazu d...
Empfehlung gesucht Welche Dist als Wirt für VM ?
Roland Fischer, 31.07.2015 20:53, 2 Antworten
Wer kann mir Empfehlungen geben welche Distribution gut geeignet ist als Wirt für eine VM für Win...
Plugins bei OPERA - Linux Mint 17.1
Christoph-J. Walter, 23.07.2015 08:32, 3 Antworten
Beim Versuch Video-Sequenzen an zu schauen kommt die Meldung -Plug-ins und Shockwave abgestürzt-....
Wird Windows 10 update/upgrade mein Grub zerstören ?
daniel s, 22.07.2015 08:31, 7 Antworten
oder rührt Windows den Bootloader nicht an? das ist auch alles was Google mir nicht beantw...
Z FUER Y UND ANDERE EINGABEFEHLER AUF DER TASTATUR
heide marie voigt, 10.07.2015 13:53, 2 Antworten
BISHER konnte ich fehlerfrei schreiben ... nun ist einiges drucheinander geraten ... ich war bei...