Aufmacher News

"OpenOffice-Umstieg nicht aufwändiger"

Britta Wülfing
13.09.2006

"Der Aufwand für einen Umstieg auf das neue MS Office 2007 ist in etwa gleich groß wie der Aufwand für den Umstieg auf das Open-Source-Pendant OpenOffice", erklärte Peter Pfläging, IT-Beauftragter der Stadt Wien heute im Rahmen einer Pressekonferenz. Die Stadt Wien ist ebenso wie München einer der Vorreiter im Einsatz von Open Source. Bereits seit 1990 läuft freie Software auf Servern des Rechenzentrums, seit 2000 zunehmend auch auf den Desktops der Mitarbeiter.

Mit dem hauseigenen Projekt Wienux bietet die Stadtverwaltung eine Debian-basierte Alternative, inklusive OpenOffice und Mozilla Firefox als Browser. Wien setzt dabei auf den freiwilligen Umstieg: "Rund 1.000 Mitarbeiter konnten bisher vom Einsatz des Betriebssystems Wienux überzeugt werden. OpenOffice hingegen findet sich durch die Möglichkeit der Parallelinstallation mittlerweile gar auf rund 8.500 PC-Arbeitsplätzen", so Pfläging in einer Meldung von Pressetext Austria. Insgesamt wünscht Wien die Umstellung für möglichst alle 16.000 Arbeitsplätze. Die Stadt München verfolgt mit LiMux ein ähnliches Konzept, allerdings ist das Großprojekt noch mit Vorbereitungen zur Migration aller Desktops beschäftigt.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Scannen nicht möglich
Werner Hahn, 19.08.2016 22:33, 3 Antworten
Laptop DELL Latitude E6510 mit Ubuntu 16,04, Canon Pixma MG5450. Das Drucken funktioniert, Scann...
Wie kann man das berichtigen
Udo Muelle, 17.07.2016 20:39, 1 Antworten
Fehlschlag beim Holen von http://extra.linuxmint.com/dists/rosa/main/binary-i386/Packages Hash-S...
Installation Genimotion
Horst Müller, 15.07.2016 17:00, 1 Antworten
Hallo, ich kann Genimotion nicht installieren. Folgende Fehlermeldung habe ich beim Aufruf erh...
Probleme beim Hochfahren der Terastaion 5400 mit Unix-Distrib
Sheldon Cooper, 10.07.2016 09:32, 0 Antworten
Hallo ihr lieben, habe seit zwei Tagen das Problem, das das NAS (Raid5) nicht mehr sauber hoch...
Mit Firewire Videos improtieren?
Werner Hahn, 09.06.2016 11:06, 5 Antworten
Ich besitze den Camcorder Panasonic NV-GS330, bei dem die Videos in guter Qualität nur über den 4...