OpenOffice-Projekt gibt Version 3.2 zum Download frei

OpenOffice-Projekt gibt Version 3.2 zum Download frei

OpenOffice 3.2

Ulrich Bantle
11.02.2010 Zum zehnjährigen Jubiläumsjahr der freien Office Suite steht nun die fertige Ausgabe von OpenOffice 3.2 offiziell zum Download bereit.

Das Projekt hat zum zehnjährigen bestehen nicht nur die Mirror bestückt, sondern auch alle bisherigen Downloads zusammengezählt und kommt dabei auf 300 Millionen. Das nun nach fünf Release Candidates mit leichter Verspätung fertig gewordene Releas startet schneller, bereinigt Fehler, schließt potenzielle Sicherheitslücken und bringt bessere Kompatibilität zum Open Document Format Standard nebst anderen Office-Programmen mit - vornehmlich zu Microsoft Word.

Bei den Komponenten hebt das Projekt die Tabellenkalkulation Calc hervor, die in der 3.2 über ein Dutzend neue oder erweiterte Features birgt. So lassen sich nun auch einzelne Zellen markieren und mit einem Rahmen versehen. Auch das Chart-Modul profitiert in der neuen Ausgabe von überarbeiteter Usability und neuen Diagrammtypen wie etwa Bubble-Charts. Auf der Website hat das Projekt alle Features von OpenOffice 3.2 zusammengetragen. Zu den Sicherheitslücken, die OpenOffice 3.2 schließt, informiert diese Site.

Download: OpenOffice 3.2

In der Tabellenkalkulation kann der Anwender jetzt auch einzelne Zellen mit Rahmen versehen.

Ähnliche Artikel

Kommentare
binäre .tgz Pakete von OpenOffice 3.2
Werner Landgraf, Freitag, 12. Februar 2010 20:11:31
Ein/Ausklappen

Ich hab mal Pakete davon gemacht

http://pet.inf.ufsc.br/mirrors/sys/

Achtung im Hauptpaket ist keine Sprache, es muß mindestens 1 Sprachpaket downgeladen und installiert werden



Bei .tgz Distros (Slackware) kann man sie mit upgradepkg --install-new --reinstall openoffice*.tgz installieren, bei SYS reicht Anklicken im Grafik-Modus.

Bei anderen Distros 1) .tgz Paket öffnen etwa mit ark oder mc , Inhalt über laufendes System kopieren also /opt im Paket über /opt im System usw 2) das script doinst.sh von / aus ausführen


Bewertung: 204 Punkte bei 40 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

NOKIA N900 einziges Linux-Smartphone? Kein Support mehr
Wimpy *, 28.08.2016 11:09, 0 Antworten
Ich habe seit vielen Jahren ein Nokia N900 mit Maemo-Linux. Es funktioniert einwandfrei, aber ich...
Scannen nicht möglich
Werner Hahn, 19.08.2016 22:33, 3 Antworten
Laptop DELL Latitude E6510 mit Ubuntu 16,04, Canon Pixma MG5450. Das Drucken funktioniert, Scann...
Wie kann man das berichtigen
Udo Muelle, 17.07.2016 20:39, 1 Antworten
Fehlschlag beim Holen von http://extra.linuxmint.com/dists/rosa/main/binary-i386/Packages Hash-S...
Installation Genimotion
Horst Müller, 15.07.2016 17:00, 1 Antworten
Hallo, ich kann Genimotion nicht installieren. Folgende Fehlermeldung habe ich beim Aufruf erh...
Probleme beim Hochfahren der Terastaion 5400 mit Unix-Distrib
Sheldon Cooper, 10.07.2016 09:32, 0 Antworten
Hallo ihr lieben, habe seit zwei Tagen das Problem, das das NAS (Raid5) nicht mehr sauber hoch...