OpenOffice-Projekt gibt Version 3.2 zum Download frei

OpenOffice-Projekt gibt Version 3.2 zum Download frei

OpenOffice 3.2

Ulrich Bantle
11.02.2010 Zum zehnjährigen Jubiläumsjahr der freien Office Suite steht nun die fertige Ausgabe von OpenOffice 3.2 offiziell zum Download bereit.

Das Projekt hat zum zehnjährigen bestehen nicht nur die Mirror bestückt, sondern auch alle bisherigen Downloads zusammengezählt und kommt dabei auf 300 Millionen. Das nun nach fünf Release Candidates mit leichter Verspätung fertig gewordene Releas startet schneller, bereinigt Fehler, schließt potenzielle Sicherheitslücken und bringt bessere Kompatibilität zum Open Document Format Standard nebst anderen Office-Programmen mit - vornehmlich zu Microsoft Word.

Bei den Komponenten hebt das Projekt die Tabellenkalkulation Calc hervor, die in der 3.2 über ein Dutzend neue oder erweiterte Features birgt. So lassen sich nun auch einzelne Zellen markieren und mit einem Rahmen versehen. Auch das Chart-Modul profitiert in der neuen Ausgabe von überarbeiteter Usability und neuen Diagrammtypen wie etwa Bubble-Charts. Auf der Website hat das Projekt alle Features von OpenOffice 3.2 zusammengetragen. Zu den Sicherheitslücken, die OpenOffice 3.2 schließt, informiert diese Site.

Download: OpenOffice 3.2

In der Tabellenkalkulation kann der Anwender jetzt auch einzelne Zellen mit Rahmen versehen.

Ähnliche Artikel

Kommentare
binäre .tgz Pakete von OpenOffice 3.2
Werner Landgraf, Freitag, 12. Februar 2010 20:11:31
Ein/Ausklappen

Ich hab mal Pakete davon gemacht

http://pet.inf.ufsc.br/mirrors/sys/

Achtung im Hauptpaket ist keine Sprache, es muß mindestens 1 Sprachpaket downgeladen und installiert werden



Bei .tgz Distros (Slackware) kann man sie mit upgradepkg --install-new --reinstall openoffice*.tgz installieren, bei SYS reicht Anklicken im Grafik-Modus.

Bei anderen Distros 1) .tgz Paket öffnen etwa mit ark oder mc , Inhalt über laufendes System kopieren also /opt im Paket über /opt im System usw 2) das script doinst.sh von / aus ausführen


Bewertung: 253 Punkte bei 56 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...