OpenExpo macht sich bereit für Zürich

Aufmacher News

Manuel Schneider
10.06.2007

Die OpenExpo, derzeit einzige Open-Source-Messe der Schweiz, bereitet sich auf ihre 3. Veranstaltung am 19. und 20. September in Zürich-Oerlikon (Event550-Halle) vor. Die Messe findet im Rahmen der halbjährlich stattfindenden topsoft, Messe für Business Software statt und wird vom /ch/open organisiert. Derzeit läuft noch eine Woche bis zum 15. Juni der Call for Projects. Bis dahin können sich Projekte für einen freien Projektstand oder einen Vortrag anmelden.

Die OpenExpo bietet auf über 300 qm sowohl kommerzielle als auch freie Aussteller rund um Freie und Open-Source-Software. Aufgrund des Wachstums der Messe seit ihrem Beginn vor einem Jahr wurde der Konferenzbereich erstmals aus dem Ausstellerbereich ausgelagert, er befindet sich aber nach wie vor in nächster Nähe zur Ausstellung. So bietet die OpenExpo eine interessante Mischung an Ausstellern und Inhalte sowohl für interessierte Anwender als auch Business- oder Behördenbesucher.

Wer dabei sein möchte sollte sich schnell anmelden: http://www.openexpo.ch/index.php?id=62

Kommentare

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 2 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 1 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...