OpenExpo 2007 in Bern erfolgreich beendet

Aufmacher News

Manuel Schneider
12.03.2007

Vergangene Woche fand die zweite OpenExpo statt, erneut im Rahmen der topsoft Messe für Business-Software, dieses Mal in Bern. Zahlreiche Freie und Open-Source-Projekte präsentierten sich den Besuchern dieser Fachmesse, ein umfangreiches Vortragsprogramm informierte gezielt über die Fähigkeiten der freien Gemeinschaften.

Bei rund 400 Besuchern der OpenExpo während zwei Tagen war der Vortragsbereich meist voll besetzt. Wie bereits im vergangenen September in Zürich konnte erneut das Synergiepotential mit der topsoft genützt und zahlreiche Interessenten an Business-Software mit Open-Source-Lösungen beraten werden. Über ein Dutzend Projekte waren anwesend, von der Büro-Suite Open Office und der Linux-Distribution Ubuntu über Unternehmenssoftware wie SugarCRM und Zimbra bis zu Freiem Wissen und Wissensmanagement der Wikimedia CH. Einer der Aussteller war auch Claus Eikemeier der Fachhochschule St. Gallen. Er hat im Rahmen seiner Recherchearbeit rund 20 Open-Source-ERP-Projekte gefunden und über das neu lancierte Projekt FOSSLab an der OpenExpo mit Vortrag und Projektausstellung berichtet. Sein Kommentar zur Veranstaltung: "Ich bin positiv überrascht von den vielen Besuchern und den spannenden Gesprächen. Gerade weil noch zu wenig Informationen über Open-Source-ERP-Software vorhanden sind, war das Interesse daran sehr gross." Auch Jacqueline Rahemipour vom Open-Office-Projekt ist begeistert: "Das erstklassige Vortragsprogramm hat mich überzeugt. Es zeigte die Vielfalt der Open-Source-Projekte und Community-Mitglieder."

Für weitere Rückmeldungen kann das Feedback-Formular verwendet werden. Die Präsentationsfolien sowie die Audioaufnahmen der Vorträge werden in den kommenden Tagen veröffentlicht.

Die nächste OpenExpo findet bereits bald wieder statt, am 19. und 20. September in Zürich. Anmeldeunterlagen für den Call-for-Papers und Call-for-Projects werden Anfang April aufgeschalten.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...