Aufmacher News

OpenDocument-Format schafft es zum ISO-Standard

Ulrich Bantle
04.05.2006

Das OpenDocument-Format (ODF) hat die Anerkennung der International Organization for Standardization (ISO) [1] als Standard erhalten. Das freie Format für Textdokumente hat seine Wurzeln bei den Open-Source-Entwicklern von Openoffice.org. Die Organization for the Advancement of Structured Information Standards (OASIS) [2] hat 2002 mit einer eigens gegründeten Unterabteilung die Weiterentwicklung übernommen und das ODF im Mai 2005 zum OASIS-Standard erklärt.

Mit dem ISO-Status im Rücken erwarten sich die Mitglieder der OpenDocument Format Alliance (ODF Alliance) [3], einer Vereinigung aus Industrie und Wissenschaft, einen gewaltigen Schub für das freie Format. Vor allem in Ländern der Europäischen Union genieße der ISO-Standard einen hohen Stellenwert und sei teilweise sogar Pflicht, verlautbart die ODF-Alliance in Person von Marino Marcich, Executive Director.

OASIS [2] selbst konnte noch im März mit IBM, Novell, Oracle und Sun Microsystems weitere Schwergewichtige im Kreis der aktiven Unterstützer für das ODF begrüßen. Repräsentanten der genannten Unternehmen sitzen seitdem im OASIS ODF Adoption Committee. Don Harbison, Vertreter von IBM, unterstrich die Notwendigkeit eines Firmen- und Produkt-übergreifenden Formats. Das Leben eines Dokuments könne weitaus länger dauern, als das einer Firma oder einer bestimmten Software, betonte Harbison, und Benutzer hätten ein Recht darauf, Zugang zu ihren Werken zu behalten, egal wann und mit welchem Tool diese erzeugt worden seien.

Kommentare

Aktuelle Fragen

Brother Drucker DCP-J4120
Achim Zerrer, 09.12.2016 18:08, 0 Antworten
Hallo, ich wollte unter Leap 42.1 den Brother Drucker installieren und dazu das PPD- Datei vom do...
Drucker Epson XP-332 unter ubuntu 14.04 einrichten
Andrea Wagenblast, 30.11.2016 22:07, 2 Antworten
Hallo, habe vergeblich versucht mein Multifunktionsgerät Epson XP-332 als neuen Drucker unter...
Apricity Gnome unter Win 10 via VirtualBox
André Driesel, 30.11.2016 06:28, 2 Antworten
Halo Leute, ich versuche hier schon seit mehreren Tagen Apricity OS Gnome via VirtualBox zum l...
EYE of Gnome
FRank Schubert, 15.11.2016 20:06, 2 Antworten
Hallo, EOG öffnet Fotos nur in der Größenordnung 4000 × 3000 Pixel. Größere Fotos werden nic...
Kamera mit Notebook koppeln
Karl Spiegel, 12.11.2016 15:02, 2 Antworten
Hi, Fotografen ich werde eine SONY alpha 77ii bekommen, und möchte die LifeView-Möglichkeit nu...