Open und Closed Source: Neue Treiber von ATI und Nvidia

Aufmacher News

Jan Rähm
20.09.2007

AMD hat seinen Ankündigungen Taten folgen lassen und in Zusammenarbeit mit Novell den ersten freien Linux-Treiber für seine ATI R500- und R600-Grafikkarten veröffentlicht. Nach langer Stille hat auch Nvidia eine neue Version seines proprietären Grafiktreibers freigegeben.

Die Qualität des ersten freie ATI-Treibers beschreiben die Entwickler noch als "Alpha-Qualität". Als nächste Schritte haben sie sich vorgenommen, Unterstützung für RandR 1.2, Video-Overlay, 2D-Grafikbeschleunigung und mehr Hardware hinzuzufügen. Der Treiber liegt vorkompiliert als Installationspaket für Fedora, Mandriva und mehrere Suse-Distributionen vor. Nutzer anderer Linux-Systeme können sich den Treiber-Quelltext aus dem Git-Archiv herunterladen und selbst übersetzen.

Auch bei Nvidia hat sich etwas getan: Der Hersteller hat eine aktualisierte Version seines Closed-Source-Treibers veröffentlicht. Dieser unterstützt nun Quadro-Grafikchips und Karten der Geforce-8-Reihe besser. Hinzu kommen viele behobene Bugs und ein verbessertes Zusammenspiel mit der aktuellen X.org-Version 7.3 sowie Kernel 2.6.23. Weitere Änderungen und Verbesserungen hält die Website des Herstellers bereit. Die Treiber für Linux und Solaris stehen bereits als Download zur Verfügung. Nutzer von FreeBSD müssen sich noch gedulden.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Konsole / Terminal in Linux Mint 17.1 deutsch
Dirk Resag, 09.05.2015 23:39, 12 Antworten
Hallo an die Community, ich habe vor kurzem ein älteres Notebook, Amilo A1650G, 1GB Arbeitsspe...
Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 6 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 1 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...