Aufmacher News

Open und Closed Source: Neue Treiber von ATI und Nvidia

Jan Rähm
20.09.2007

AMD hat seinen Ankündigungen Taten folgen lassen und in Zusammenarbeit mit Novell den ersten freien Linux-Treiber für seine ATI R500- und R600-Grafikkarten veröffentlicht. Nach langer Stille hat auch Nvidia eine neue Version seines proprietären Grafiktreibers freigegeben.

Die Qualität des ersten freie ATI-Treibers beschreiben die Entwickler noch als "Alpha-Qualität". Als nächste Schritte haben sie sich vorgenommen, Unterstützung für RandR 1.2, Video-Overlay, 2D-Grafikbeschleunigung und mehr Hardware hinzuzufügen. Der Treiber liegt vorkompiliert als Installationspaket für Fedora, Mandriva und mehrere Suse-Distributionen vor. Nutzer anderer Linux-Systeme können sich den Treiber-Quelltext aus dem Git-Archiv herunterladen und selbst übersetzen.

Auch bei Nvidia hat sich etwas getan: Der Hersteller hat eine aktualisierte Version seines Closed-Source-Treibers veröffentlicht. Dieser unterstützt nun Quadro-Grafikchips und Karten der Geforce-8-Reihe besser. Hinzu kommen viele behobene Bugs und ein verbessertes Zusammenspiel mit der aktuellen X.org-Version 7.3 sowie Kernel 2.6.23. Weitere Änderungen und Verbesserungen hält die Website des Herstellers bereit. Die Treiber für Linux und Solaris stehen bereits als Download zur Verfügung. Nutzer von FreeBSD müssen sich noch gedulden.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 2 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...
Speicherplatzfreigabe mit "sudo apt-get clean" scheitert
Siegfried Böttcher, 16.07.2017 21:16, 3 Antworten
Speicherplatzfreigabe mit "sudo apt-get clean" scheitert, weil aus mir unerfindlichen Gründen im...
Möchte Zattoo vom PC am Fernsehgerät sehen können
Ilona Nikoui, 15.07.2017 18:25, 3 Antworten
Hallo, ich habe mein Fernsehgerät, ein LG 26LE3300 mit dem PC verbunden per HDMI Kabel, wie empfo...
TUXEDO und Hardwareauswahl , fragwürdig / Kritik
Josef Federl, 11.07.2017 12:44, 7 Antworten
Auf tuxedocomputers.com steht: "....Aber wir können auch Linux und das so, dass "einfach" alles...