Open Stack wird auf Hyper-V portiert

Open Stack wird auf Hyper-V portiert

Cloud für Windows

Anika Kahrer
25.10.2010
Microsoft hat mit dem Anbieter Cloud.com eine Partnerschaft geschlossen, um die quelloffene Cloud Open Stack auf dem Windows-Server 2008 R2 Hyper-V zu virtualisieren.

Damit sollen Open-Stack-Anwender ihre Wolke nun auch auf gemischten Umgebungen nutzen können. Vorher unterstützte die seit Juli 2010 gemeinschaftlich unter der Apache-Lizenz 2.0 entwickelte Cloud-Plattform die Virtualisierungstechnologien KVM, Xen und User Mode Linux. Laut Pressemitteilung besteht die Partnerschaft darin, dass Cloud.com die Anbindung zwischen Windows Server 2008 R2 Hyper-V und dem Open Stack programmiert. Dabei erhält das 2008 gegründete Unternehmen mit Sitz im kalifornischen Cupertino unterstützende Anleitung von Microsoft. Wenn der Code fertig ist, soll er in das Repository von Openstack.org wandern.

Open Stack ist eine im Juli 2010 von Rackspace und der NASA quelloffen gemachte Software-Sammlung (daher "Stack") zum Erstellen und Betreiben von privaten oder Unternehmensrechnerwolken. Sie besteht aus den beiden Kernkomponenten Nova und Swift: Das Open-Stack-Projekt beschreibt Nova als Cloud-Infrastruktur-Suite ähnlich wie Amazon Elastic Compute Cloud (EC2) und Swift als Internetspeicher ähnlich den Amazon Simple Storage Service (S3).

Erst vor wenigen Tagen gab "Chief-Stacker" Stephen Spector - der seit Kurzem als Community-Manager für Open Stack arbeitet - die erste öffentliche Release des Open Stacks bekannt, das auf Launchpad erhältlich ist.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 1 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 1 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...
Tinte sparen bei neuem Drucker
Lars Schmitt, 30.11.2017 17:43, 2 Antworten
Hi Leute, ich habe mir Anfang diesen Monats einen Tintenstrahldrucker angeschafft, der auch su...