Open-Source-WLAN-Router von Netgear

Open-Source-WLAN-Router von Netgear

Britta Wülfing
01.07.2008

Der Hardwarehersteller Netgear veröffentlicht eine Open-Source-Version seines WLAN-Routers WGR614L; über eine eigene Community-Webseite gibt es den Quellcode der Firmware, Handbücher und Zusatzinformationen.

Das amerikanische Unternehmen zielt laut Webseite mit dem Router auf Linux-Entwickler und Open-Source-Experten, die mit der Firmware den Router ihren individuellen Bedürfnissen anpassen können. Der 802.11-b/g-Router mit der Bezeichnung WGR614L kommt mit einer 240-MHz-CPU, 4 MByte Flash- und 16 MByte Arbeitsspeicher. Zusätzlich zu der 2-Dezibel-Antenne hat der Router eine zweite integrierte Antenne an Bord, die verbesserte Reichweite und Leistung bieten soll. Der WLAN-Router bringt vier 10/100 Ethernet-Anschlüsse und unterstützt statisches und dynamisches Routing mit TCP/IP-VPN-Pass-Through sowie die NAT-, PPTP-, PPPoE- und DHCP-Protokolle. Als Sicherheitsmerkmale bietet das Gerät eine SPI-Firewall, und der Nutzer kann zwischen WEP-, WPA- oder WPA2-Verschlüsselung wählen.

Der WGR614L unterstützt die freie, Linux-basierte Firmware Tomato und die Linux-Firmware DD-WRT. Eine Unterstützung für das freie OpenWRT ist geplant. Auf der eigens eingerichteten Webseite myopenrouter.com bietet der Hersteller passende Firmware und ein Handbuch zum Download an, daneben gibt es verschiedene weitere Informationsquellen wie Blogs, Diskussionsforen und Supportseiten. Die Webseite vermittelt zudem Fachwissen, wie man die Firmware des Open Source Routers über das μCLinux-Betriebssystem an die eigenen Anforderungen anpasst. Der Router soll für 58 Euro ab Mitte Juli im Fachhandel erhältlich sein.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Huawei
Pit Hampelmann, 13.12.2017 11:35, 2 Antworten
Welches Smartphone ist für euch momentan das beste? Sehe ja die Huawei gerade ganz weit vorne. Bi...
Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 2 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...