Aufmacher News

Open-Source-Prozessor von Sun

Andreas Bohle
07.12.2005

In einem ungewöhnlichen Schritt veröffentlichte der Prozessor-Hersteller Sun Microsystems die Designdaten und die komplette Referenz des Befehlssatzes für die UltraSPARC-T1-Hardware. Damit erweitert das Unternehmen seine Initiative im Open-Source-Bereich, die in jüngster Zeit Projekte wie Open Solaris [1] und den Java Application Server umfasste.

Die Daten zu der Prozessor-Architektur stehen im Internet auf einer speziellen Web-Seite zur Verfügung [2]. Sun erhofft sich nach eigener Aussage von der Freigabe eine dynamischere Entwicklung neuer Applikationen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Brother Drucker DCP-J4120
Achim Zerrer, 09.12.2016 18:08, 0 Antworten
Hallo, ich wollte unter Leap 42.1 den Brother Drucker installieren und dazu das PPD- Datei vom do...
Drucker Epson XP-332 unter ubuntu 14.04 einrichten
Andrea Wagenblast, 30.11.2016 22:07, 2 Antworten
Hallo, habe vergeblich versucht mein Multifunktionsgerät Epson XP-332 als neuen Drucker unter...
Apricity Gnome unter Win 10 via VirtualBox
André Driesel, 30.11.2016 06:28, 2 Antworten
Halo Leute, ich versuche hier schon seit mehreren Tagen Apricity OS Gnome via VirtualBox zum l...
EYE of Gnome
FRank Schubert, 15.11.2016 20:06, 2 Antworten
Hallo, EOG öffnet Fotos nur in der Größenordnung 4000 × 3000 Pixel. Größere Fotos werden nic...
Kamera mit Notebook koppeln
Karl Spiegel, 12.11.2016 15:02, 2 Antworten
Hi, Fotografen ich werde eine SONY alpha 77ii bekommen, und möchte die LifeView-Möglichkeit nu...