Open Source Hardware Definition 1.0 liegt vor

Open Source Hardware Definition 1.0 liegt vor

Das ist quelloffene Hardware

Mathias Huber
15.02.2011
Über 100 Unterstützer haben die Open Source Hardware (OSHW) Definition unterzeichnet, die nun in Version 1.0 veröffenlicht wurde.

Sie lehnt sich an die Open Source Definition an. Als offene Hardware in ihrem Sinn bezeichnet die Definition Geräte, die sich nachbauen und verändern lassen, weil die zugrundeliegende Dokumentation frei verfügbar ist, etwa in Form von Schaltplänen und CAD-Daten. Daneben kommen verfügbare Standardkomponenten und -verfahren bei der Herstellung zum Einsatz. Version 1.0 der Definition ist im Web nachzulesen, Version 1.1 ist bereits in Vorbereitung.

Vorgeschlagene Logos für Open-Source-Hardware. Sie sind eher einfach gestaltet, damit sie sich beispielsweise auf Leiterplatten anbringen lassen.

Hinter dem Dokument steht das Team des Open Hardware Summit. Der Gipfel an sich fand im September 2010 in New York statt, daneben ist das Projekt mit Website, Foren und Mailinglisten aktiv. Zu den Teilnehmern gehört Bruce Perens, maßgeblicher Autor der Open Source Definition, die daher auch die Definition offener Hardware geprägt hat. Zu den Unterzeichnern des Dokuments gehören Vertreter von Creative Commons und von alternativen Hardware-Produzenten wie Arduino, Makerbot Industries und Tuxbrain.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...