75 000 Euro

Open Source Business Award 2010

Open Source Business Award 2010

Mathias Huber
16.07.2009 Der Open Source Business Award (OSBA) 2010, mit insgesamt 75.000 Euro dotiert, prämiert Open-Source-Hersteller sowie Anwenderunternehmen. Nun hat die Teilnahmefrist begonnen.

Der von der Open Source Business Foundation (OSBF) ausgelobte Preis wird 2010 erstmals auch an gewerbliche Anwender vergeben: Als "OSBA Business Solution" belohnt er Open-Source-Anwender. Die Kategorie "OSBA-Technology" wendet sich an europäische Hersteller von Open-Source-Software, die "mit innovativen Geschäftskonzepten überzeugen".

Interessenten aus der zweiten Kategorie sollten so bald wie möglich bei der OSBF vorstellig werden, die CIOs aus der ersten Kategorie haben bis 31. August 2009 Zeit, sich zu bewerben. Die Preise werden auf dem Kongress Open Source Meets Business verliehen, der vom 26. bis 28. Januar 2010 in Nürnberg stattfinden wird.

Detaillierte Informationen zu den Awards sowie Teilnahmeunterlagen soll es demnächst auf der OSBF-Homepage geben.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Plugins bei OPERA - Linux Mint 17.1
Christoph-J. Walter, 23.07.2015 08:32, 1 Antworten
Beim Versuch Video-Sequenzen an zu schauen kommt die Meldung -Plug-ins und Shockwave abgestürzt-....
Wird Windows 10 update/upgrade mein Grub zerstören ?
daniel s, 22.07.2015 08:31, 5 Antworten
oder rührt Windows den Bootloader nicht an? das ist auch alles was Google mir nicht beantw...
Z FUER Y UND ANDERE EINGABEFEHLER AUF DER TASTATUR
heide marie voigt, 10.07.2015 13:53, 2 Antworten
BISHER konnte ich fehlerfrei schreiben ... nun ist einiges drucheinander geraten ... ich war bei...
PCLinuxOS lässt sich nicht installieren
Arth Lübkemann, 09.07.2015 18:53, 6 Antworten
Hallo Leute, ich versuche seit geraumer Zeit das aktuelle PCLinuxOS KDE per USB Stick zu insta...
Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 2 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt