Mehr Vorträge

Open Office verlängert CfP für Behördenkongress

Open Office verlängert CfP für Behördenkongress

Mathias Huber
07.09.2010
Das Open-Office-Projekt verlängert den Call for Papers für den Wirtschafts- und Behördenkongress OOoKW in München bis 1. Oktober 2010.

Gesucht sind Erfahrungsberichte aus der Open-Office-Praxis in Unternehmen und der öffentlichen Verwaltung. Ebenso von Interesse sind das Open-Document-Format, Produktivitätssteigerung durch fachspezifische Office-Erweiterungen sowie Migrationsszenarien. Weitere Informationen, Teilnahmebedingungen und eine Kontaktadresse finden sich auf der CfP-Seite.

Der OpenOffice.org-Kongress für Wirtschaft und Verwaltung (OOoKWV) findet am 16. und 17. November 2010 im Festsaal des Alten Rathauses in München statt. Bis 15. September sind Tickets zum vergüngstigten Frühbucherpreis erhältlich.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Artikelsuche
Erwin Ruitenberg, 09.10.2014 07:51, 1 Antworten
Ich habe seit einige Jahre ein Dugisub LinuxUser. Dann weiß ich das irgendwann ein bestimmtes Art...
Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 4 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...