OMD

Open Monitoring Distribution paketiert Nagios samt Zubehör

Open Monitoring Distribution paketiert Nagios samt Zubehör

Markus Feilner
06.10.2010
Die Open Monitoring Distribution (OMD) stammt von einigen der wichtigsten Nagios-Entwicklern und liefert Pakete mit vielen Plugins für Suse, Ubuntu, Red Hat und Centos.

Die Liste der OMD-Gründer kann sich sehen lassen: Autoren wie Wolfgang Barth, Gerhard Laußer, Maintainer und Entwickler wie Mathias Kettner (Check_Mk), Lars Michelsen (NagVis), Jörg Linge (PNP4Nagios), sven Nierlein (Thruk) und Stefan Hösl haben gemeinsam eine eigene, angepasste Nagios-Distribution veröffentlicht.

Hinter dem Kürzel OMD verbirgt sich eine aktuelle Nagios-Version plus eine umfangreiche Sammlung von Plugins und Addons, die Admins sonst nur auf umständlichen Wegen installieren konnten. Anspruchsvolleren Anwendern, die modernere Plugins benötigten, die nicht in den vorkompilierten Nagios-Paketen der jeweiligen Distributionen enthalten, blieb bisher nur der Weg über den Quelltext.

Diese Lücke will OMD füllen und bringt dabei bereits einige interessante Features mit: Mehrere Monitoring-Instanzen pro Host sind möglich, die mit unterschiedlichen Benutzerrechten laufen können. OMD kommt als Debian und RPM-Paket für Centos, RHEL, SLES, Debian und Ubuntu. Wer dennoch eine Quellcode-basierte Installation bevorzugt, findet Skripte, die die Erstellung eigener, angepasster Tarballs vereinfachen. Laut den Gründern haben die Entwickler in OMD viel Know-how einfließen lassen, das sonst nur langjährige Nagios-Anwender umsetzen. So liegen beispielsweise alle Daten, auf die häufig zugegriffen wird, in einer RAM-Disk, was die Arbeitsgeschwindigkeit deutlich erhöht.

In Nürnberg läuft heute und morgen die von Netways veranstaltete Open Souce Monitoring Conference 2010. Das Linux-Magazin bietet die Vorträge auch als (kostenpflichtiges) Video-Paket mit Live-Übertragung und Archiv an.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Nach Ubdates alles weg ...
Maria Hänel, 15.11.2014 17:23, 4 Antworten
Ich brauche dringen eure Hilfe . Ich habe am wochenende ein paar Ubdates durch mein Notebook von...
Brother Drucker MFC-7420
helmut berger, 11.11.2014 12:40, 1 Antworten
Hallo, ich habe einen Drucker, brother MFC-7420. Bin erst seit einigen Tagen ubuntu 14.04-Nutzer...
Treiber für Drucker brother MFC-7420
helmut berger, 10.11.2014 16:05, 2 Antworten
Hallo, ich habe einen Drucker, brother MFC-7420. Bin erst seit einigen Tagen ubuntu12.14-Nutzer u...
Can't find X includes.
Roland Welcker, 05.11.2014 14:39, 1 Antworten
Diese Meldung erhalte ich beim Versuch, kdar zu installieren. OpenSuse 12.3. Gruß an alle Linuxf...
DVDs über einen geeigneten DLNA-Server schauen
GoaSkin , 03.11.2014 17:19, 0 Antworten
Mein DVD-Player wird fast nie genutzt. Darum möchte ich ihn eigentlich gerne abbauen. Dennoch wür...