Konferenzschaltung

Open Meetings bekommt Kalender

Open Meetings bekommt Kalender

Mathias Huber
27.09.2010
Open Meetings, eine Open-Source-Webanwendung für Online-Konferenzen, ist in Version 1.5 erhältlich.

Die neue Release ergänzt Audio, Video und Desktop-Sharing um einen Kalender. Die Kalenderfunktion dient zum Planen von Konferenzen und kann Einladungen verschicken, wobei sie Zeitzonen berücksichtigt und automatisch einkalkuliert. Daneben gibt es im Dashboard und den Chat-Nachrichten einen neuen Button neben jedem Benutzersymbol, mit dem sich der Anwender in einen Konferenzraum lotsen lässt.

Open Meetings existiert auch in Form von Modulen für Facebook, Moodle und SugarCRM. Die Software verwendet unter anderem den Flash-Streaming-Server Red 5 und steht unter Eclipse Public License 1.0. Weitere Informationen, Binärdateien zum Download sowie Zugang zum Quelltext-Repository gibt es auf der Open-Meetings-Projektseite.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Scanner EPSON Perfection V 300 photo und VueScan
Roland Welcker, 19.08.2015 09:04, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, ich habe VueScan in /usr/local/src/vuex_3295/VueScan installiert, dazu d...
Empfehlung gesucht Welche Dist als Wirt für VM ?
Roland Fischer, 31.07.2015 20:53, 2 Antworten
Wer kann mir Empfehlungen geben welche Distribution gut geeignet ist als Wirt für eine VM für Win...
Plugins bei OPERA - Linux Mint 17.1
Christoph-J. Walter, 23.07.2015 08:32, 3 Antworten
Beim Versuch Video-Sequenzen an zu schauen kommt die Meldung -Plug-ins und Shockwave abgestürzt-....
Wird Windows 10 update/upgrade mein Grub zerstören ?
daniel s, 22.07.2015 08:31, 7 Antworten
oder rührt Windows den Bootloader nicht an? das ist auch alles was Google mir nicht beantw...
Z FUER Y UND ANDERE EINGABEFEHLER AUF DER TASTATUR
heide marie voigt, 10.07.2015 13:53, 2 Antworten
BISHER konnte ich fehlerfrei schreiben ... nun ist einiges drucheinander geraten ... ich war bei...