Open Invention Network erwirbt Rechte an Mobiltechnologien

Open Invention Network erwirbt Rechte an Mobiltechnologien

Handy-Investition

Anika Kehrer
19.08.2010
Das Open Invention Network (OIN) finanziert einen amerikanischen Forscher, der sich mit Sicherheit auf Mobiltelefonen beschäftigt.

Gegenstand des Forschungsprojekts von Gail-Joon Ahn soll Identitätssicherheit von Handynutzern sein. Außerdem erwirbt das Open Invention Network (OIN) nicht näher benanntes geistiges Eigentum von der Universität Arizona, an der Ahn arbeitet, beziehungsweise von der an die Uni angeschlossene Technologietransfer-Organisation Arizona Technology Enterprises.

Das OIN kauft nicht nur Patente ein und macht Öffentlichkeitsarbeit, sondern finanziert ab und an auch Forschungsprojekte, erklärt es diesen Schritt. In solchen Fällen verspricht sich das Unternehmen, die Menge des geistigen Eigentums signifikant zu erhöhen, die der weiteren Entwicklung von Open-Source-Software zuträglich sein soll - wie hier zu Gunsten von Handy-Linux. Nähere Angaben zum Forschungsthemen oder zum Finanzierungsumfang geben OIN und die Forscher in Arizona nicht bekannt.

Das in Nordkalifornien ansässige Unternehmen Open Invention Network LLC begreift sich als Linux-Förderer. Wer Lizenznehmer des OIN wird, erwirbt das kostenfreie Recht, die vom OIN eingekauften Patente zu nutzen - unter der Bedingung, dass er seine eigenen Patente niemals gegen das Linux-Betriebssystem geltend machen wird. Man kann dem Netzwerk auch Patente spenden. Die sechs Gründer und Hauptinvestoren des OIN sind IBM, NEC, Novell, Philips, Red Hat und Sony.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

JQuery-Script läuft nicht mit Linux-Browsern
Stefan Jahn, 16.02.2018 12:49, 2 Antworten
Hallo zusammen, ...folgender goldener Code (ein jQuery-Script als Ergebnis verschiedener Exper...
XSane-Fotokopie druckt nicht mehr
Wimpy *, 30.01.2018 13:29, 0 Antworten
openSuse 42.3 KDE 5.8.7 Seit einem Software-Update druckt XSane keine Fotokopie mehr aus. Fehler...
TOR-Browser stürzt wegen Wikipedia ab
Wimpy *, 27.01.2018 14:57, 0 Antworten
Tor-Browser 7.5 based on Mozilla Firefox 52.8.0 64-Bit. Bei Aufruf von http: oder https://de.wi...
Wifikarte verhindert Bootvorgang
Maik Kühn, 21.01.2018 22:23, 1 Antworten
iwlwifi-7265D -26 failed to load iwlwifi-7265D -25 failed to load iwlwifi-7265D -24 failed to l...
sharklinux
Gerd-Peter Behrendt, 18.01.2018 23:58, 2 Antworten
Hallo zusammen, ich habe sharklinux von der DVD Installiert. 2x, jedesmal nach dem Reboot ist di...