Gratis Grafik für Gamedesigner

Open Game Art Bundle
Open Game Art Bundle

Open Game Art Bundle gibt Spielegrafiken und Musik frei

Tim Schürmann
25.07.2013 In fast zwei Monaten konnte das Open Game Art Bundle mehr als 10.000 Dollar Spenden sammeln. Damit steht das Paket aus Spielegrafiken und Musikstücken jetzt kostenlos unter einer Public-Domain-Lizenz zum Download parat.

Bereits seit Juni konnten Interessierte für einen frei wählbaren Betrag ein Paket aus Spielegrafiken und Musikstücken herunterladen. Wie bei den bekannten Spiele-Bundlen ging dabei ein Teil der Einnahmen an einen wohltätigen Zweck. Ziel der Kampagne waren 10.000 Dollar. Diese Summe wurde bereits am 15. Juli erreicht – und übertroffen. Insgesamt kamen 12.088 Dollar von 744 Spendern zusammen. Damit lösten die Macher gleichzeitig ihr Versprechen ein, den kompletten Inhalt des Pakets unter der Creative-Commons-Zero-Lizenz (CC0) zu veröffentlichen. Sie erlaubt den Einsatz der Grafiken und Musikstücke ohne irgendwelche Einschränkungen.

Interessenten können sich das Paket von der Homepage des Open Game Art Bundles herunterladen. Enthalten sind Grafiken und Musikstücke sowohl aus bereits existierenden Spielen, als auch noch nicht verwendete Medien.

Ähnliche Artikel

  • Humble Indie Bundle 13 und The Mixer Bundle 11
    Wer für verregnete Nachmittage noch etwas Zerstreuung sucht, dem liefern gleich zwei Aktionen mehrere Linux-Spiele für einen kleinen Preis.
  • Humble Indie Bundle V
    Vierzehn Tage lang darf man wieder für fünf Spiele bezahlen, was man möchte. Das aktuelle Bundle enthält unter anderem das hochkarätige Limbo sowie das geniale Jump-and-Run-Spiel Psychonauts.
  • Humble Weekly Bundle: Eye Candy gestartet
    Noch knapp eine Woche darf man für bis zu sieben Spiele zahlen, was man möchte. Linux-Spieler müssen allerdings etwas aufpassen, denn nur insgesamt vier Spiele laufen auch auf ihrem Betriebssystem.
  • Humble Bundle Home
    Still und heimlich ist der Dienst Humble Bundle Home gestartet. Wer sich (anonym) registriert, erhält Zutritt zu einer Verwaltungszentrale mit allen über die Humble-Bundle-Plattform gekauften Spiele und Bundles.
  • Neues Spielzeug

Kommentare

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...