Open Build Service machts möglich

Open Build Service machts möglich

Downloadseite als Service

Mathias Huber
05.04.2012
Der Open Build Service (OBS) des Open-Suse-Projekts bietet nun eine einfache Möglichkeit, Downloadseiten für bestimmte Pakete zu verlinken oder einzubinden.

Die Macher verstehen das als Angebot an die zahlreichen freien Software-Projekte, die den Service zum Bauen und Paketieren ihrer Software nutzen. Sie können URLs nach einem bestimmten Muster verwenden, um auf eine maßgeschneiderte Build-Service-Seite zu verlinken, die dem Anwender Pakete für sein Betriebssystem anbietet. Alternativ lässt sich die Seite auch per Iframe in den Webauftritt des Projekts einbinden, wie das beispielsweise das Browser-Projekt Qupzilla getan hat.

Der Open Build Service lässt sich als komfortable Downloadseite einbinden.

Dabei können die Nutzer auch die Farben für die Downloadseite als Parameter vorgeben. Eine kurze Anleitung findet sich auf der Build-Service-Webseite, eine ausführlichere im OBS-Handbuch.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Samba-Server für Win-Daten & Linux-Dateirechte
Gerd Grundmann, 12.01.2017 18:25, 0 Antworten
Hallo Gemeinde, ich habe ewig gegooo.. aber nicht wirklich gefunden, was ich suche. Auf mei...
LM Cinnamon 18.1Serena 64 bit
Herwig Ameisbichler, 11.01.2017 13:02, 6 Antworten
Hallo an alle. Bin Linux Neuling.Habe auf meiner SSD neben W10 (finde ich nicht mehr)LM17.2 auch...
Bilder in E-Mail einbinden?
Werner Hahn, 23.12.2016 12:18, 4 Antworten
Dell Latitude E6510, Ubuntu 16.04, Mozilla Firefox Ich bitte um eine leicht verständliche Anle...
Linux Mint 17.2
Herwig Ameisbichler, 17.12.2016 11:19, 4 Antworten
Wer kann mir helfen? Hab seit gestern Linux am Pc.Wie kann ich diese Miniaturschrift im Menü,Lei...
Linux 17.2 Treiber f. PC Drucker installieren
Ernst Malitzki, 11.12.2016 13:04, 7 Antworten
Habe einen PC Drucker von HP. Möchte diesen PC Drucker an meinen PC anschließen. Hierzu benötige...