Downloadseite als Service

Open Build Service machts möglich

Open Build Service machts möglich

Mathias Huber
05.04.2012
Der Open Build Service (OBS) des Open-Suse-Projekts bietet nun eine einfache Möglichkeit, Downloadseiten für bestimmte Pakete zu verlinken oder einzubinden.

Die Macher verstehen das als Angebot an die zahlreichen freien Software-Projekte, die den Service zum Bauen und Paketieren ihrer Software nutzen. Sie können URLs nach einem bestimmten Muster verwenden, um auf eine maßgeschneiderte Build-Service-Seite zu verlinken, die dem Anwender Pakete für sein Betriebssystem anbietet. Alternativ lässt sich die Seite auch per Iframe in den Webauftritt des Projekts einbinden, wie das beispielsweise das Browser-Projekt Qupzilla getan hat.

Der Open Build Service lässt sich als komfortable Downloadseite einbinden.

Dabei können die Nutzer auch die Farben für die Downloadseite als Parameter vorgeben. Eine kurze Anleitung findet sich auf der Build-Service-Webseite, eine ausführlichere im OBS-Handbuch.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 2 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 1 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...