Offizielle Startsendung für OpenRadio: TuxTrends 24

Aufmacher News

Mike Schulte
05.12.2005

Es ist soweit: Nach 2 Monaten Alpha- und bummelig 10 Monaten Beta-Testbetrieb geht OpenRadio am 10.12.2005 ab 20:00 Uhr offiziell mit einer 24-Stunden Marathon-Sendung online.

OpenRadio ist das erste Open-Source-Radio, das live gesendet wird. OpenRadio sendet alle 14 Tage am Sonntag ab 18 Uhr zwei Stunden live aus den Studios in Flensburg und in Glücksburg direkt ins Internet. Der Themenschwerpunkt liegt natürlich bei Linux und Open Source, dazu eine Mischung freier Musik für (fast) jeden Geschmack.

Zu hören sind die Sendungen mit einem Media-Player eurer Wahl, z.B. XMMS oder MPlayer. In XMMS dazu ganz einfach [STRG-L] drücken und folgende URL eintragen:

http://stream.lugfl.de:8000/openradio.ogg

Zuhörer können sich via IRC (irc.lugfl.de #openradio) oder Skype (openradio) aktiv an der laufenden Sendung beteiligen. Weitere Informationen findet ihr auf der OpenRadio-Website.

Kommentare

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...