OLPC-Projekt entlässt rund 30 Mitarbeiter

 OLPC-Projekt entlässt rund 30 Mitarbeiter

Kein Geld für Sugar

Rikki Kite und Ulrich Bantle
08.01.2009 Das One Laptop per Child Project ist in finanziellen Schwierigkeiten und muss rund die Hälfte der Mitarbeiter entlassen. Sugar soll von der Community weiterentwickelt werden.

In seinem Statement zum Stellenabbau beschreibt Nicolas Negroponte im OLPC-Wiki zudem einen Richtungswechsel. Das Projekt will unter anderem die Entwicklung des Betriebssystems namens Sugar komplett an die Community abgeben und sich auf die Version 2 des Laptops konzentrieren. Fernziel sei es, den Laptop für die am schwächsten entwickelten Länder umsonst anzubieten.

Negroponte macht die schweren wirtschaftlichen Zeiten und daraus resultierende Finanzengpässe für den Sparkurs verantwortlich. Die Restrukturierung sei für die nun entlassenen Kollegen schmerzlich. Dass weltweit 500.000 Kinder mit einem Laptop ausgestattet seien, beweise die außerordentliche Leistung dieser Mitarbeiter, schreibt Negroponte.

Inwiefern sich die Sparmaßnahmen auf die Wahl des OX-2-Betriebssystems auswirken, bleibt vorerst nicht bekannt. Das Wiki führt weiterhin nur Linux als OS für den OX-2.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

added to access control list
Ingrid Kroll, 27.03.2018 07:59, 10 Antworten
Hallo allerseits, bin einfache Nutzerin und absolut Linux-unwissend............ Beim ganz norm...
Passwortsicherheit
Joe Cole, 15.03.2018 15:15, 2 Antworten
Ich bin derzeit selbständig und meine Existenz hängt am meinem Unternehmen. Wahrscheinlich verfol...
Brother drucker einrichten.
Achim Zerrer, 13.03.2018 11:26, 1 Antworten
Da mein Rechner abgestürzt war, musste ich das Betriebssystem neu einrichten. Jetzt hänge ich wi...
Internet abschalten
Karl-Heinz Hauser, 20.02.2018 20:10, 2 Antworten
In der Symbolleiste kann man das Kabelnetzwerk ein und ausschalten. Wie sicher ist die Abschaltu...
JQuery-Script läuft nicht mit Linux-Browsern
Stefan Jahn, 16.02.2018 12:49, 2 Antworten
Hallo zusammen, ...folgender goldener Code (ein jQuery-Script als Ergebnis verschiedener Exper...