Aufmacher News

ODF wird Standard in Brasilien / Ecuador nutzt freie Software

Kristian Kißling
14.04.2008

ODF, das Open Document Format, wird nun auch in Brasilien zum Standard. Offiziell ist ODF bereits seit 2006 ein internationaler Standard mit der Signatur ISO/IEC 26300. Um auch in Brasilien als Standard (NBR) zu gelten, müssen allerdings sämtliche bestehende Standards in brasilianischem Portugiesisch vorliegen. Das ist nun der Fall und das sprachlich angepasste ODF-Format erhält in Brasilien offiziell die Bezeichnung NBR ISO/IEC 26300.

Ecuador stellt auf freie Software um

Auch in Ecuador tut sich etwas in Sachen freier Software: Der Präsident Rafael Correa Delgado ordnete in seinem Dekret 1014 [PDF] den Einsatz von freier Software in der öffentlichen Verwaltung an. Nicht nur könne man auf diese Weise Lizenzkosten einsparen, der Einsatz freier Software schaffe auch neue Jobs und sorge für stärkere Informationssicherheit. Um die Umsetzung der Richtlinie soll sich das Informationsministerium kümmern.

Kommentare

Aktuelle Fragen

Internet abschalten
Karl-Heinz Hauser, 20.02.2018 20:10, 0 Antworten
In der Symbolleiste kann man das Kabelnetzwerk ein und ausschalten. Wie sicher ist die Abschaltu...
JQuery-Script läuft nicht mit Linux-Browsern
Stefan Jahn, 16.02.2018 12:49, 2 Antworten
Hallo zusammen, ...folgender goldener Code (ein jQuery-Script als Ergebnis verschiedener Exper...
XSane-Fotokopie druckt nicht mehr
Wimpy *, 30.01.2018 13:29, 2 Antworten
openSuse 42.3 KDE 5.8.7 Seit einem Software-Update druckt XSane keine Fotokopie mehr aus. Fehler...
TOR-Browser stürzt wegen Wikipedia ab
Wimpy *, 27.01.2018 14:57, 0 Antworten
Tor-Browser 7.5 based on Mozilla Firefox 52.8.0 64-Bit. Bei Aufruf von http: oder https://de.wi...
Wifikarte verhindert Bootvorgang
Maik Kühn, 21.01.2018 22:23, 1 Antworten
iwlwifi-7265D -26 failed to load iwlwifi-7265D -25 failed to load iwlwifi-7265D -24 failed to l...