Nvidia unterstützt Nouveau-Entwickler

Nvidia unterstützt Nouveau-Entwickler

Zeichenhilfe

Tim Schürmann
24.09.2013 Die Entwickler des freien Grafiktreibers Nouveau erhalten überraschend Hilfe vom Grafikkartenhersteller Nvidia. In einem ersten Schritt hat Nvidia jetzt die Dokumentation über den Device Control Block der Grafikprozessoren offengelegt.

Der Nvidia-Mitarbeiter Andy Ritger kündigte zudem auf der Nouveau-Mailingliste an, dass weitere Dokumente folgen werden. Zudem hat das Unternehmen eine E-Mail-Adresse eingerichtet, an die die Nouveau-Entwickler ihre Fragen schicken können. Schließlich wollen sich auch noch einige weitere Nvidia-Mitarbeiter an den Diskussionen auf der Mailingliste beteiligen.

Nvidia hatte sich bislang vollständig auf die Entwicklung seines eigenen proprietären Grafikkartentreibers konzentriert und Informationen über seine Grafikprozessoren zurückgehalten.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

WLan mit altem Notebook funktioniert nicht mehr
Stefan Jahn, 22.08.2017 15:13, 0 Antworten
Ich habe ein altes Compaq-6710b Notebook mit Linux Mint Sonya bei dem WLan neulich noch funktioni...
Würde gerne openstreetmap.de im Tor-Browser benutzen, oder zu gefährlich?
Wimpy *, 21.08.2017 13:24, 2 Antworten
Im Tor-Netzwerk (Tor-Browser) kann ich https://www.openstreetmap.de/karte.html# nicht nutzen....
Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...