Novell erleichtert Zugang zu Linux-Treibern

Novell erleichtert Zugang zu Linux-Treibern

Britta Wülfing
19.05.2006

Novell hat ein neues Verfahren zur Bereitstellung von Linux-Treibern für Enterprise-Kunden vorgestellt, das bisherige Kompatibilitätsprobleme lösen soll. Bislang konnte nur Novell neue Treiber in die Suse Linux Enterprise-Produkte integrieren, Anwender mußten auf die jeweiligen Updates warten. Mit dem neuen "Partner Linux Driver Process" soll sich das ändern. Für Hersteller soll das Verfahren die Enwicklung neuer Gerätetreiber für Suse Linux vereinfachen, die Treiber können den Anwendern direkt zur Verfügung gestellt werden. Der neue Prozess wird von Novell-Partnern wie Dell, HP, IBM und NEC unterstützt.

Ab Suse Linux Enterprise Server 9 SP3 können Treiber unabhängig von den Release-Zyklen von Novell eingesetzt werden, in Suse Linux Enterprise Server 10 wird der "Linux Driver Process" integriert sein. Der Prozess ist gleichzeitig Teil des frei verfügbaren opensuse.org und dort herunterladbar.

Kommentare

Aktuelle Fragen

Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 4 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...
Linux und W7 im Netz finden sich nicht
Oliver Zoffi, 06.02.2015 11:47, 3 Antworten
Hallo! Ich verwende 2 PCs, 1x mit W7prof 64 Bit und einmal mit Linux Mint 17 64 Bit, welches ich...
Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...