Novell erleichtert Zugang zu Linux-Treibern

Novell erleichtert Zugang zu Linux-Treibern

Britta Wülfing
19.05.2006

Novell hat ein neues Verfahren zur Bereitstellung von Linux-Treibern für Enterprise-Kunden vorgestellt, das bisherige Kompatibilitätsprobleme lösen soll. Bislang konnte nur Novell neue Treiber in die Suse Linux Enterprise-Produkte integrieren, Anwender mußten auf die jeweiligen Updates warten. Mit dem neuen "Partner Linux Driver Process" soll sich das ändern. Für Hersteller soll das Verfahren die Enwicklung neuer Gerätetreiber für Suse Linux vereinfachen, die Treiber können den Anwendern direkt zur Verfügung gestellt werden. Der neue Prozess wird von Novell-Partnern wie Dell, HP, IBM und NEC unterstützt.

Ab Suse Linux Enterprise Server 9 SP3 können Treiber unabhängig von den Release-Zyklen von Novell eingesetzt werden, in Suse Linux Enterprise Server 10 wird der "Linux Driver Process" integriert sein. Der Prozess ist gleichzeitig Teil des frei verfügbaren opensuse.org und dort herunterladbar.

Kommentare

Aktuelle Fragen

Artikelsuche
Erwin Ruitenberg, 09.10.2014 07:51, 1 Antworten
Ich habe seit einige Jahre ein Dugisub LinuxUser. Dann weiß ich das irgendwann ein bestimmtes Art...
Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 4 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...