Aufmacher News

Novell/Suse: Mantel kommt, Allison geht

Jörg Luther
27.12.2006

Suse-Mitgründer Hubert Mantel ist nach einjähriger Pause zurück bei Novell/Suse. Im November 2005 hatte er Suse nach der Übernahme durch Novell mit der Begründung verlassen, das sei "nicht mehr die Firma, die ich vor 13 Jahren gegründet habe". Jetzt scheint er seine Meinung geändert zu haben: "Ich war einfach ausgebrannt und brauchte einige Zeit zum Ausspannen", erklärte er dem italienischen Portal D.M.O. [1]. "Ich habe viele gute Freunde bei Suse und möchte gern mit und für Linux arbeiten. Also bin ich einfach zurück gegangen.", begründete Mantel seinen Sinneswandel. Die Kooperation von Novell und Suse hält er aus Anwendersicht für eine gute Sache.

Ganz anders sieht das sein (Ex-)Kollege Jeremy Allison, ein prominenter Samba-Entwickler. Er kehrt Novell/Suse jetzt unter Verweis auf den Pakt mit Microsoft den Rücken und wechselt zu Google, um dort weiter an Samba zu arbeiten [2]. Er meint, zwar verletze das Patent-Abkommen die GPL nicht dem Buchstaben nach, wohl aber dem Sinne, weil die Linux-Nutzer dadurch nicht mehr alle gleich behandelt würden.

Kommentare

Aktuelle Fragen

added to access control list
Ingrid Kroll, 27.03.2018 07:59, 10 Antworten
Hallo allerseits, bin einfache Nutzerin und absolut Linux-unwissend............ Beim ganz norm...
Passwortsicherheit
Joe Cole, 15.03.2018 15:15, 2 Antworten
Ich bin derzeit selbständig und meine Existenz hängt am meinem Unternehmen. Wahrscheinlich verfol...
Brother drucker einrichten.
Achim Zerrer, 13.03.2018 11:26, 1 Antworten
Da mein Rechner abgestürzt war, musste ich das Betriebssystem neu einrichten. Jetzt hänge ich wi...
Internet abschalten
Karl-Heinz Hauser, 20.02.2018 20:10, 2 Antworten
In der Symbolleiste kann man das Kabelnetzwerk ein und ausschalten. Wie sicher ist die Abschaltu...
JQuery-Script läuft nicht mit Linux-Browsern
Stefan Jahn, 16.02.2018 12:49, 2 Antworten
Hallo zusammen, ...folgender goldener Code (ein jQuery-Script als Ergebnis verschiedener Exper...