Novell: Mehr Support für Opensuse

Novell: Mehr Support für Opensuse

Aus Teilzeit wird Vollzeit:

Britta Wülfing
12.08.2009 Beim Linux-Distributor Novell wird umorganisiert: Ein Entwicklerteam widmet sich künftig ausschließlich der Arbeit an Opensuse.

Der Novell-Entwickler Roland Haidl gab die Neuorganisation mit einem Posting auf der Opensuse-Mailingliste bekannt. Er schreibt, dass Novell das Engagement für Suse grundsätzlich erhöhen möchte: „Es ist nicht mehr das Ding 'wenn Zeit übrig ist, arbeitet bitte am Opensuse Projekt' wie das häufig bisher war, jetzt haben wir ein Team mit mehr als zehn Experten bei Novell ,die nur an Opensuse-Community-Themen arbeiten.“ Als eine der Hauptaufgaben sollen sich die Entwickler um die Distribution kümmern, gleichzeitig wollen sie neuen Entwicklern die Mitarbeit an Opensuse erleichtern.

Für Haidl bedeutet das auch einen Rollenwechsel: „Jetzt (...) haben wir entschieden, dass die Leute, die Novell für die Arbeit am Opensuse-Projekt abgestellt hat, unter meine Verantwortung kommen.“ Der Director Operations & Communities OPS bei Novell arbeitet seit rund zehn Jahren an der Linux-Distribution mit, darunter an der Dokumentation, am Design oder der Usability. Teamleiter wird Klaas Freitag, auch bekannt durch sein Hobbyprojekt Kraft, eine Open-Source-Auftragsbearbeitung. Mit im Team sind außerdem Henne Vogelsang als Projektmanager, Stephan Kulow bleibt weiter der verantwortliche Release Manager.

Ähnliche Artikel

Kommentare
Yuhuu
yeah (unangemeldet), Donnerstag, 13. August 2009 12:12:46
Ein/Ausklappen

Sehr schön, das sich Novell mehr um OpenSuse kümmert.


Bewertung: 242 Punkte bei 44 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

thema ändern
a b, 29.05.2016 16:34, 0 Antworten
Hallo Linuxer zuerst alle eine schönen Sonntag, bevor ich meine Frage stelle. Ich habe Ubuntu 1...
Ideenwettbewerb
G.-P. Möller, 28.05.2016 10:57, 0 Antworten
Liebe User, im Rahmen eines großen Forschungsprojekts am Lehrstuhl für Technologie- und Innova...
Welche Drucker sind Linux-mint kompatibel?
Johannes Nacke, 20.05.2016 07:32, 4 Antworten
Hallo Ihr Lieben, ich bitte um mitteilung welche Drucker Kompatibel sind mit Linux-Mint. LG Joh...
MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 3 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...