Notiz-Programm in Arbeit

Notably setzt auf Nepomuk

Notably setzt auf Nepomuk

Mathias Huber
22.09.2011
Der indische Informatikstudent Vishesh Handa arbeitet an einer Notiz-Anwendung für das Nepomuk-Framework, die er Notably nennt.

Den Editor für die Notizen baut er auf der Terminalanwendung Yakuake auf, die sich auf Tastendruck über dem Desktop ausklappt. Neben dem Textinhalt nimmt Notably bereits Tags (Schlagwörter) auf, das semantische Framework Nepomuk soll beim Durchsuchen der Notizen helfen und bedeutungstragende Einheiten wie beispielsweise Personen verwalten.

In der nun veröffentlichten Version 0.3 bietet Notably eine Seitenleiste, die die bestehenden Notizen in chronologischer Sortierung anzeigt. daneben hat Handa eine KDE-Projektseite für seine Anwendung angelegt. Dort steht der unter GPLv2 lizenzierte C++-Quelltext bereit. Für die nächsten Versionen plant der Entwickler das Durchblättern nach Tags und bessere Integration in KDEs Window Manager Kwin.

Die Notizanwendung Notably lässt sich wie Yakuake per Hotkey ausklappen.

Ähnliche Artikel

  • Gnome 3 mit überarbeitetem Handbbuch
    Das Gnome-Dokumentationsteam strukturiert Handbuch und Hilfedateien für die kommende Version der 3.0 der Desktopumgebung gründlich um.
  • Zimsalabim
    Der Informationsmanager Zim bietet weit mehr als nur digitale Notizzettel und reizt die Möglichkeiten zur Datenvernetzung voll aus.
  • OpenSuse 11.3 mit deaktiviertem Strigi und Nepomuk
    Die KDE-Entwickler bei OpenSuse haben in ihrem Teammeeting beschlossen, die Indiziermaschine Strigi und den semantischen Desktop Nepomuk für OpenSuse 11.3 in der Grundeinstellung zu deaktivieren.
  • KDEs semantischer Desktop
    Über die Dienste von Nepomuk durchsuchen Sie nicht nur flott die Dateien auf Ihrem Rechner: Der semantische Desktop von KDE SC 4.4 hat weit mehr zu bieten.
  • Fehlersuche in Kontact, Akonadi und Nepomuk
    KDEs Groupware-Client Kontact glänzt zwar mit beeindruckender Funktionsvielfalt, produziert jedoch gelegentlich auch ärgerliche Fehler. Kein Problem – wenn Sie wissen, wo Sie hinlangen müssen.

Kommentare

Aktuelle Fragen

Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...
Neue SuSE-Literatur
Roland Welcker, 14.01.2015 14:10, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, seit Hans-Georg Essers Buch "LINUX" und Stefanie Teufels "Jetzt lerne ich...
DVD abspielen unter openSUSE 13.1
Michael Pfaffe, 12.01.2015 11:48, 6 Antworten
Hallo Linuxer, Bisher habe ich meine DVD´s mit linDVD unter openSUSE abgespielt. Mit der Versi...
Kontrollleiste SuSE 12.3 gestalten
Roland Welcker, 31.12.2014 14:06, 1 Antworten
Wie bekomme ich das Icon eines beliebigen Programms (aktuell DUDEN) in die Kontrollleiste und kan...
flash-player
roland reiner, 27.12.2014 15:24, 7 Antworten
Mein Flashplayer funktioniert nicht mehr-Plug in wird nicht mehr unterstütz,auch über google chro...