Freie Schweiz

Nominierte für den CH Open Source Award stehen fest

Nominierte für den CH Open Source Award stehen fest

Marcel Hilzinger
20.09.2009 Im Rahmen der nächste Woche stattfindenden OpenExpo Winterthur verleiht der Verein /ch/open Auszeichnungen für die besten Open-Source-Projekte aus der Schweiz.

Die Verleihung der Awards erfolgt am 23. September 2009 um 17.30 Uhr in den Eulachhallen in Winterthuer. Die Awards werden dieses Jahr zum zweiten Mal verliehen und gliedern sich in die Kategorieren

  • Swissness Award
  • Business Award
  • Pioneer Award
  • Advocacy
  • Education

Zu jeder Kategorie hat die Jury drei Nominierte aufgestellt. Den Gewinnern winkt neben einen Preisgeld jeweils auch eine goldene Tastatur als bleibendes Andenken. Eine Liste sämtlicher Nominierter findet sich auf der Homepage www.ossawards.ch.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...