Aufmacher News

Neustart des eBook-Readers, Linux-Version in Aussicht

GoaSkin
21.06.2007

eBook ist ein Format für digitale Bücher, das es dem Benutzer erlauben soll, auf bequeme Art Bücher am Bildschirm zu lesen. Vor einigen Jahren versuchte das Unternehmen, das Dateiformat und seinen eBook-Reader durchzusetzen, der allerdings wenig Beachtung fand und kaum weiterentwickelt wurde.

Nun hat Adobe das eBook-Konzept völlig überholt und die Preview eines neuen Readers entwickelt. Macnews berichtet, dass in der zweiten Jahreshälfte eine Linux-Version verfügbar sein wird. Außerdem sollen viele Mobile-Plattformen unterstützt werden.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 2 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...
Speicherplatzfreigabe mit "sudo apt-get clean" scheitert
Siegfried Böttcher, 16.07.2017 21:16, 2 Antworten
Speicherplatzfreigabe mit "sudo apt-get clean" scheitert, weil aus mir unerfindlichen Gründen im...
Möchte Zattoo vom PC am Fernsehgerät sehen können
Ilona Nikoui, 15.07.2017 18:25, 3 Antworten
Hallo, ich habe mein Fernsehgerät, ein LG 26LE3300 mit dem PC verbunden per HDMI Kabel, wie empfo...
TUXEDO und Hardwareauswahl , fragwürdig / Kritik
Josef Federl, 11.07.2017 12:44, 7 Antworten
Auf tuxedocomputers.com steht: "....Aber wir können auch Linux und das so, dass "einfach" alles...