Aufmacher News

Neustart des eBook-Readers, Linux-Version in Aussicht

GoaSkin
21.06.2007

eBook ist ein Format für digitale Bücher, das es dem Benutzer erlauben soll, auf bequeme Art Bücher am Bildschirm zu lesen. Vor einigen Jahren versuchte das Unternehmen, das Dateiformat und seinen eBook-Reader durchzusetzen, der allerdings wenig Beachtung fand und kaum weiterentwickelt wurde.

Nun hat Adobe das eBook-Konzept völlig überholt und die Preview eines neuen Readers entwickelt. Macnews berichtet, dass in der zweiten Jahreshälfte eine Linux-Version verfügbar sein wird. Außerdem sollen viele Mobile-Plattformen unterstützt werden.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Broadcom Adapter 802.11n nachinstallieren
Thomas Mengel, 31.10.2017 20:06, 2 Antworten
Hallo, kann man nachträglich auf einer Liveversion, MX Linux auf einem USB-Stick, nachträglich...
RUN fsck Manually / Stromausfall
Arno Krug, 29.10.2017 12:51, 1 Antworten
Hallo, nach Absturz des Rechners aufgrund fehlendem Stroms startet Linux nicht mehr wie gewohn...
source.list öffnet sich nicht
sebastian reimann, 27.10.2017 09:32, 2 Antworten
hallo Zusammen Ich habe das problem Das ich meine source.list nicht öffnen kann weiß vlt jemman...
Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 6 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...