Aufmacher News

Neustart des eBook-Readers, Linux-Version in Aussicht

GoaSkin
21.06.2007

eBook ist ein Format für digitale Bücher, das es dem Benutzer erlauben soll, auf bequeme Art Bücher am Bildschirm zu lesen. Vor einigen Jahren versuchte das Unternehmen, das Dateiformat und seinen eBook-Reader durchzusetzen, der allerdings wenig Beachtung fand und kaum weiterentwickelt wurde.

Nun hat Adobe das eBook-Konzept völlig überholt und die Preview eines neuen Readers entwickelt. Macnews berichtet, dass in der zweiten Jahreshälfte eine Linux-Version verfügbar sein wird. Außerdem sollen viele Mobile-Plattformen unterstützt werden.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Anfänger Frage
Klaus Müller, 24.05.2017 14:25, 2 Antworten
Hallo erstmal. Habe von linux nicht so viel erfahrung müsste aber mal ne doofe frage stellen. A...
Knoppix-Live-CD (8.0 LU-Edition) im Uefiboot?
Thomas Weiss, 26.04.2017 20:38, 3 Antworten
Hallo, Da mein Rechner unter Windows 8.1/64Bit ein Soundproblem hat und ich abklären wollte, o...
Grub2 reparieren
Brain Stuff, 26.04.2017 02:04, 5 Antworten
Ein Windows Update hat mir Grub zerschossen ... der Computer startet nicht mehr mit Grub, sondern...
Linux open suse 2,8
Wolfgang Gerhard Zeidler, 18.04.2017 09:17, 2 Antworten
Hallo.bitte um Hilfe bei. Code fuer den Rescue-login open suse2.8 Mfg Yvo
grep und sed , gleicher Regulärer Ausdruck , sed mit falschem Ergebnis.
Josef Federl, 15.04.2017 00:23, 1 Antworten
Daten: dlfkjgkldgjldfgl55.55klsdjfl jfjfjfj8.22fdgddfg {"id":"1","name":"Phase L1","unit":"A",...