Neue Nummern

Neues von Debian 7 und 8

Neues von Debian 7 und 8

Tim Schürmann
15.10.2013 Die Debian-Entwickler haben Debian 7.2 veröffentlicht, das allerdings ausschließlich Fehler behebt. Darüber hinaus steht das Datum des Feature-Freeze für Debian 8 fest.

Nur bis zum 5. November 2014 erlauben die Entwickler Änderungen. Aus dem dann gültigen Stand soll nach einer mehrmonatigen Testphase die stabile Debian Version 8 entstehen. Ein Veröffentlichungstermin steht noch nicht fest.

Die zahlreichen, in der Version 7.2 behobenen Fehler fasst das Changelog zusammen. So klettert beispielsweise der Kernel auf die Version 3.2.51. Insgesamt sechs Pakete haben die Entwickler ausgemustert, darunter den Twitter-Client Turpial und die Iceweasel-Erweiterung Dactyl.

Ähnliche Artikel

  • Skolelinux Wheezy erschienen
    Das Skolelinux-Projekt hat eine neue Version seiner Linux-Distribution für Schulen freigegeben. Sie basiert jetzt erstmals auf Debian 7 (Wheezy).
  • KDE 4.9 kommt im August 2012

    Das KDE-Projekt hat den Zeitplan für Version 4.9 seiner freien Desktopumgebung veröffentlicht.
  • Debian 8 setzt (vorläufig) auf Xfce
    Die kommende Debian-Version 8 (alias Jessie) wird als Standard-Desktop Xfce anstelle des bislang genutzten Gnome verwenden. Diese Entscheidung ist aber noch nicht endgültig.
  • GParted Live 0.18.0-2 veröffentlicht
    Die Macher des grafischen Partitionierungstools GParted haben eine neue Version ihres Live-Systems herausgegeben. Die Neuerungen sind jedoch überschaubar.
  • Robolinux 7.5.1 erschienen
    Die auf Debian basierende Distribution Robolinux kommt mit einer für den Betrieb von Windows vorbereiteten VirtualBox. In der neuen Version kann Robolinux sogar direkt eine bereits installierte Windows-Version von „Laufwerk C“ in eine virtuelle Maschine übernehmen.

Kommentare

Aktuelle Fragen

Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 3 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...
Linux und W7 im Netz finden sich nicht
Oliver Zoffi, 06.02.2015 11:47, 3 Antworten
Hallo! Ich verwende 2 PCs, 1x mit W7prof 64 Bit und einmal mit Linux Mint 17 64 Bit, welches ich...
Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...