Neues e-Zine für Linux-Gamer

Aufmacher News

Kristian Kißling
23.08.2007

Komplett in Eigenregie hat Yannik Stadelmaier (Fosphor) die erste Ausgabe von "Tux:gaming" auf die Beine gestellt. Das Spiele-Magazin wendet sich ausschließlich an Linux-Spieler, umfasst sieben Seiten und liegt seit Montag im PDF-Format auf Fosphors Webseite vor. Zwar handelt es sich bei der Nullnummer von "Tux:gaming" noch um ein Testprojekt, der Autor plant aber, das e-Zine zukünftig alle zwei Monate herauszubringen.

Neben einem News-Teil zu UT3 und Quake Wars bespricht die erste Ausgabe ein Pokerspiel names PokerTH und Yukon, das dazu dient, Videos von Spiel-Sequenzen zu erzeugen. Zudem gibt es ein Interview mit Comrad, der sich bereits seit geraumer Zeit stark in der Linux-Spiele-Szene engagiert.

In den Kommentaren weist Fosphor darauf hin, dass sich das Heft ausschließlich an Linux-Spieler richtet, denn Windows-Hefte gäbe es bereits zur Genüge. Ob die Spiele quelloffen sind oder nicht, interessiert ihn dabei weniger - auch Windows-Spiele die nur über WINE laufen soll "Tux:gaming" besprechen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...