Groupware Tine 2.0 "Milan" ist fertig

Neues bei Dateien, Kalender und Kontakten

Neues bei Dateien, Kalender und Kontakten

Mathias Huber
06.03.2012
Die webbasierte Groupware Tine 2.0 ist in der neuen Version 2012/03 mit dem Codenamen "Milan" erhältlich.

Als Neuerung gibt es einen Dateimanager, über den die Anwender Dateien per Webdav oder per Drag-and-Drop auf das Browserfenster austauschen können. Auch für Kalender und Kontakte gibt es neue Zugriffsprotokolle: Per Caldav und Carddav werden die Informationen auf dem Tine-2.0-Server für Desktopanwendungen wie Thunderbird und Apples iCal sowie das iPhone und iPad nutzbar. Daneben bietet die neue Release eine Suchfunktion, die alle Komponenten der Software durchstöbert. Verbesserungen bei der Synchronisation mit Smartphones sollen die neue Version abrunden.

Weitere Informationen über die Software gibt es auf der Tine-2.0-Homepage. Version 2012/03 "Milan" steht unter AGPLv3 zum Download bereit.

Auf der Cebit ist Tine 2.0 in Halle 2 D58 Stand 121 zu finden.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Plugins bei OPERA - Linux Mint 17.1
Christoph-J. Walter, 23.07.2015 08:32, 1 Antworten
Beim Versuch Video-Sequenzen an zu schauen kommt die Meldung -Plug-ins und Shockwave abgestürzt-....
Wird Windows 10 update/upgrade mein Grub zerstören ?
daniel s, 22.07.2015 08:31, 5 Antworten
oder rührt Windows den Bootloader nicht an? das ist auch alles was Google mir nicht beantw...
Z FUER Y UND ANDERE EINGABEFEHLER AUF DER TASTATUR
heide marie voigt, 10.07.2015 13:53, 2 Antworten
BISHER konnte ich fehlerfrei schreiben ... nun ist einiges drucheinander geraten ... ich war bei...
PCLinuxOS lässt sich nicht installieren
Arth Lübkemann, 09.07.2015 18:53, 6 Antworten
Hallo Leute, ich versuche seit geraumer Zeit das aktuelle PCLinuxOS KDE per USB Stick zu insta...
Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 2 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt