Grafikpower nutzen

Neues SDK für ATI Stream

Neues SDK für ATI Stream

Anika Kehrer
16.08.2010
Die neue Version der Entwicklungsumgebung für Anwendungen, die sowohl GPU- als auch CPU-Ressourcen verwenden, unterstützt neuere Versionen von OpenCL und Linux-Distributionen.

AMD hat OpenCL erstmals vor rund einem Jahr als Beta in sein SDK integriert und es im Oktober 2009 als stabile Version 2.0 veröffentlicht. In dem vorliegenden Minor-Update 2.2 ist die neueste OpenCL-Version 1.1 vom Juni 2010 eingeflossen. Die unterstützten Linux-Betriebssysteme hat der Hersteller auf Ubuntu 10.04, RHEL 5.5 und Opensuse 11.2 erweitert, jeweils zu 32 und 64 Bit. Die GCC sowie x86-CPU-Befehlssatzerweiterung wurden nach hinten verlängert: So sind zusätzlich zu GCC 4.3 und SSE3 nun auch GCC 4.1 und sowie SSE2 unterstützt (jeweils inklusive der Minor-Updates). Die Produktseite enthält alle Informationen und Downloadlinks.

Das ATI Stream SDK dient zur Programmierung von GPGPU-Anwendungen (General Purpose Computation on Graphics Processing Unit). Solche Anwendungen können die Rechenkapazität von Mehrkern-CPUs sowie die vielen Kerne von Grafikprozessoren parallel nutzen. Die AMD-Software liegt nur als Binärdatei vor und ist laut Systemanforderungen auf ATI-Grafikkarten begrenzt - der Hersteller möchte damit also seine eigenen Karten verbreiten. Von Nvidia gibt es ein ähnliches, ebenfalls quellgeschlossenes Produkt namens CUDA Toolkit.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Konsole / Terminal in Linux Mint 17.1 deutsch
Dirk Resag, 09.05.2015 23:39, 12 Antworten
Hallo an die Community, ich habe vor kurzem ein älteres Notebook, Amilo A1650G, 1GB Arbeitsspe...
Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 6 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 1 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...